Qbit Mac Cleaner Entfernen

Von         Juni 26, 2019 12:46          0
 

Qbit Mac Cleaner gehört zur Familie der potenziell unerwünschten Programme (PUPs), es speziell auf Macs abgesehen haben. Dieses Programm ist mit Qbit Mac Speedup identisch und ähnelt der Vorgehensweise von Smart Mac Booster, Mac Cleanup Pro und einigen anderen Fake-Tools zur Systemoptimierung für Mac OS X. Diese Programme teilen sich bestimmte gemeinsame Merkmale:

  • Verteilung durch Bundling.
  • False-Positives bei den Fake-Scans.
  • Anwender werden zum Kauf der Vollversion genötigt, um die erfundenen Probleme angeblich beheben zu lassen.
  • All das wirkt sich negativ auf die Leistung des Macs aus.

Qbit Mac Cleaner kümmert sich grundsätzlich nicht darum, Ihren Mac von Malware zu befreien. Diese Anwendung ist gar nicht in der Lage, das System auf nützliche Weise zu optimieren. Deren einzige Aufgabe ist es, Ihnen fehlerhafte Informationen über den Status Ihres Macs zu präsentieren zu stellen, damit Sie eventuell die sogenannte Vollversion dieses Programms kaufen, die sich in Wahrheit nicht von der Testversion unterscheidet.


qbit mac cleaner


Qbit Mac Cleaner virus

Vertriebskanäle von Qbit Mac Cleaner

Bundling mit Freeware ist ein weiteres Merkmal von Qbit Mac Cleaner, das als berechtigter Grund dafür angesehen werden kann, das Programm als potenziell unerwünschte Software einzustufen. Das Programm verwendet verschiedene Tricks, um Sie dazu zu bringen, es zu installieren. Beispielsweise werden die Informationen zu Qbit Mac Cleaner, die im Freeware-Installer enthalten sind, während des Installationsvorgangs möglicherweise nicht klar genug erwähnt. In der Regel sehen Benutzer das Fenster mit der Standardinstallationsbeschreibung. Wenn Sie jedoch auf „Erweitert“ oder „Benutzerdefiniert“ klicken, wird angezeigt, dass zusätzlich Qbit Mac Cleaner und andere Software von Drittanbietern enthalten sind. Um die Installation zu verhindern, müssen Sie die Kontrollkästchen für diese zusätzlichen Programme deaktivieren. Laut den Nachforschungen und Berichten vieler Benutzer wurde Qbit Mac Cleaner jedoch trotzdem installiert, auch wenn sie nicht einwilligten.

Qbit Mac Cleaner sich auch in Fake-Updates für Adobe Flash Player verbergen. Vielleicht bemerken Sie mehrere Warnmeldungen in Ihren Browser, die Sie auf ein „empfohlenes“ Update für Flash, Video Player oder eine andere Software hinweisen. Natürlich sind diese Informationen kompletter Fake und beziehen sich nicht auf offizielle Software-Updates von Apple. Wenn einige Benutzer versehentlich dieser irreführenden Empfehlung zustimmen und den Pseudo-Flash-Player installieren, fangen sie sich Qbit Mac Cleaner und andere unerwünschten Programme ein (wenn sie während der Installation ihr Administratorkennwort angeben).

Außerdem kann Qbit Mac Cleaner durch eine Adware beworben werden, die sich bereits auf Ihrem Mac befindet. Beispielsweise handelt es sich bei MyShopCoupon und MyCouponSmart um Adware-Apps, die es auf Macs abgesehen haben und eine unerwünschte Browserumleitung zu den Websites veranlassen, die in Online-Betrügereien verwickelt sind. Sie werden möglicherweise auf eine Extra-Seite weitergeleitet, die Ihnen Angst einjagen soll, dass Ihr Mac angeblich mit gefährlichen Viren infiziert sei. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass Sie ein Tool herunterladen müssen, um das Problem sofort zu beheben. Auf diese Weise wird Qbit Mac Cleaner schließlich installiert.

So wirkt sich Qbit Mac Cleaner auf Ihr System aus

An Qbit Mac Cleaner gibt es nichts Nennenswertes, das diesen Schädling zu einer anständigen Software machen würde. Stattdessen lenkt Sie das Programm permanent durch nervige Pop-ups ab, die Fake-Schädlinge melden und Sie zum Kauf der Vollversion auffordern. Es werden mehrere Änderungen an Ihrem System vorgenommen, die automatisch beim Start Ihres Macs aufgerufen werden. Der Schädling führt sofort einen fiktiven Scan aus, der nur ein paar Sekunden dauert. Schließlich sehen Sie einen Fake-Report und zahlreiche Benachrichtigungen, in denen Sie dazu aufgefordert werden, Ihr Geld zum Fenster hinaus zu werfen.

Qbit Mac Cleaner ist der Grund, warum Ihr Mac extrem langsam läuft. Solange das Programm aktiv ist, belastet es Ihren Arbeitsspeicher stark und sorgt für eine hohe CPU-Auslastung. Der Computer läuft nicht mehr stabil. Sie werden durch fehlerhafte Pop-ups und Benachrichtigungen abgelenkt und können sich nicht auf wichtige Arbeiten konzentrieren. Natürlich kann das Programm letztendlich ein finanzielles Risiko für Sie darstellen, da nicht garantiert werden kann, dass die dahinter stehenden Unternehmen Ihnen eine Rückerstattung gewähren, nachdem Sie versehentlich eine Lizenz erworben haben. Gleiches gilt für andere Produkte aus der Qbit-Familie: Qbit PC Speedup und Qbit Clean Pro. Sie alle wollen Geld für nutzlose Dienstleistungen einstreichen.

So deinstallieren Sie Qbit Mac Cleaner

Das Entfernen von Qbit Mac Cleaner erfolgt auf ähnliche Weise wie das Entfernen anderer unerwünschter Software. Befolgen sie bitte diese Schritte:

  • Verwenden Sie die Tastenkombination „Cmd-Option-Esc“, um „Anwendungen beenden“ zu öffnen.
  • Suchen Sie nach Qbit Mac Cleaner, markieren es und klicken Sie auf „Beenden erzwingen“.
  • Öffnen Sie den Finder und gehen zu „Programme“.
  • Suchen Sie nach Qbit Mac Cleaner und verschieben Sie es in den Papierkorb.
  • Entfernen Sie Qbit Mac Cleaner aus dem Papierkorb.
  • Rebooten Sie Ihren Macs.

Die obigen Schritte sollten Qbit Mac Cleaner vollständig entfernen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass auch andere unerwünschte Software gelöscht wird. Das Problem ist, dass sich Malware möglicherweise tief im System von Mac OS X eingenistet hat und eine visuelle Identifizierung unmöglich ist. Wir empfehlen, dass Sie Ihren Mac gründlich mit Reimage oder SpyHunter scannen, um andere Probleme zu identifizieren und automatisch beheben zu lassen.

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie Qbit Mac Cleaner und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Reimage einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Refund Policy, Uninstall Instructions
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.      
 

 |       

Juni 26, 2019 12:46, Juni 26, 2019 12:46

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-qbit-mac-cleaner

 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Qbit Mac Cleaner Fakten
Typ: Rogue application