MacRapidizer-PUP Entfernen

Von         Dezember 4, 2018 14:20          0
 

MacRapidizer ist als PUP (potenziell unerwünschtes Programm) eingestuft. Das Tool macht Ihren Mac angeblich schneller. Auf der offiziellen Website macrapidizer.com wird das Tool als „Game-Changer in der Mac-Welt“ angepriesen. Es soll Macs angeblich „optimieren, effizienter, nachhaltiger und vertrauenswürdiger machen.“ Leider ist diese Eigenwerbung mehr als irreführend.

Die Optimierungs-Features dieses Tools sind äußerst fragwürdig und bringen zudem einige unerwünschte Nebenwirkungen mit sich, die Ihren Mac langsamer machen oder sogar weitere böswillige Programme in Ihr System einschleusen können. Außerdem können Sie diverse Arten übermäßiger Reklame zu Gesicht bekommen, die beängstigend oder zumindest übertrieben sein können.


MacRapidizer PUP removal

Wenn Sie MacRapidizer auf Ihrem Computer installiert haben oder wenn er automatisch hinter Ihrem Rücken installiert wurde, lesen Sie bitte diesen Artikel bis zum Ende durch und erfahren alles darüber, warum diese Anwendung als unerwünscht gilt und wie man sie schnellstmöglich loswird.

Darum ist MacRapidizer unerwünscht

Falsch-positive Ergebnisse sind der hauptsächliche Grund, warum MacRapidizer als unerwünscht gilt. Sofort nach der Installation scannt MacRapidizer Ihren Rechner und überprüft unterschiedliche Systemkomponenten, wie z. B. Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte, Akku (wenn es sich um einen Laptop handelt), pausierte Apps usw. Mit anderen Worten: Das Programm vergewissert sich, dass alles so läuft, wie es sollte.

Diese Parameter sind möglicherweise richtig und präzise, aber die zusätzlichen Features sind nur verfügbar, wenn Sie eine Pro-Version kaufen. Zu den Features der Pro-Version zählen der Start-up-Boost und ein Energiesparmodus. Selbstverständlich wollen Sie, dass Ihr Mac schneller bootet und weniger Energie benötigt, aber dafür gibt es zahlreiche kostenlose Tools. MacRapidizer hingegen wird Sie brutal zum Kauf der Pro-Version zwingen.


MacRapidizer PUP screen

Falsch-positive Ergebnisse sind wie gesagt alles, was Sie von dieser Anwendung erwarten können. Sie macht das, um den Eindruck zu erwecken, Ihr Computer befände sich in übler Verfassung (auch wenn das gar nicht stimmt), damit Sie MacRapidizer kaufen, um die angeblichen Probleme zu beheben. Das ist sowohl unfair als auch böswillig.

Außerdem können Sie davon ausgehen, zusätzliche Werbung für diverse Waren und Dienstleistungen zu sehen. Das ist ein weiterer Grund, warum MacRapidizer als unerwünscht gilt. Er verfügt sogar über Merkmale, die typisch für Adware-Infektionen sind, weil die Reklame Sie auf möglicherweise schädliche Webseiten umleiten kann.

Es gibt zahlreiche kostenlose und betrügerische Systemoptimierer, die dem hier untersuchten sehr ähneln: Mac Tonic, Mac Cleanup Pro, oder Mac Space Reviver. Normalerweise haben sie alle dieselben Funktionen und zwingen die Benutzer dazu, eine Premium-Version der Software zu erwerben, auch wenn das unnötig oder überhaupt nicht sinnvoll ist.

So hat dieses PUP Ihren Computer infiziert

MacRapidizer-PUP kann direkt aus dem App Store heruntergeladen werden, aber wenn er aus dem Nichts auf Ihrem Computer erschienen ist und Sie ihn nicht installiert haben, dann ist MacRapidizer wahrscheinlich mit betrügerischen Methoden in Ihren Computer eingedrungen.

Apps wie diese werden normalerweise mit anderen kostenlosen Programmen gebündelt, die man im Internet herunterladen kann. Wenn Sie also ein kostenloses und seriöses Programm herunterladen und installieren, dann besteht die Wahrscheinlichkeit, dass MacRapidizer oder ein ähnlicher Schädling ohne Vorwarnung mitinstalliert werden.

Um das zu vermeiden, sollten Sie Ihren Computer am besten mit einem Anti-Malware-Tool mit Echtzeitschutz wie Plumbytes oder Malware Fighter schützen.

So beseitigen Sie MacRapidizer

Als Erstes sollten Sie versuchen, MacRapidizer manuell zu deinstallieren. Das geht wie bei jeder anderen App auch: Ziehen Sie das Icon auf den Mülleimer, öffnen Sie den Bibliotheksordner und löschen alle Dateien, die mit dieser App etwas zu tun haben.

Leider ist das in einigen Fällen nicht möglich. Besorgen Sie sich also ein Anti-Malware-Tool, welches das für Sie erledigen kann. Versuchen Sie es mit Reimage für Mac oder Combo Cleaner und scannen Sie Ihren Apple-Computer damit. Nach einigen Minuten sollte MacRapidizer automatisch beseitigt sein und nie mehr zurückkehren.

{{block: automatic_removal_tools}}

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie MacRapidizer-PUP und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Reimage einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Refund Policy
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.     
 

 |       

Dezember 4, 2018 14:20, Dezember 4, 2018 14:20

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-macrapidizer-pup

 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

MacRapidizer-PUP Fakten
Typ: PUP