Driver Tonic PUP Entfernen

Von         April 24, 2019 07:54          0
 

Die Anwendung Driver Tonic wird über die offizielle Seite pctonics.com vertrieben. Das Programm dient zum Aktualisieren von Treibern und wird außerdem auf Download-Portalen angeboten. Nach erfolgreicher Installation scannt es Ihren PC, um die Treiber zu finden, die aktualisiert werden müssen. Freilich wird Sie Driver Tonic darauf hinweisen, die sogenannte Vollversion zu kaufen, damit das alles funktioniert. Basierend auf den von unserem Team durchgeführten Untersuchungen lohnt es sich nicht, Driver Tonic installiert zu lassen. In diesem Leitfaden finden Sie detailliertere Informationen zum Verhalten dieser Anwendung, ihren Verteilungsmethoden und Möglichkeiten, sie ordnungsgemäß zu entfernen.

Laut Eigendarstellung dient Driver Tonic dazu, Ihren PC nach veralteten Treibern und ungültigen Registry-Einträgen zu durchsuchen. Die Entwickler von Driver Tonic behaupten, dass veraltete Treiber die Systemstabilität beeinflussen können. Sie schlagen daher vor, veraltete Treiber zu aktualisieren, um ein fehlerfreies Arbeiten der angeschlossenen Geräte und eine optimale PC-Leistung zu gewährleisten. Driver Tonic verspricht auch Hilfe beim Löschen ungültiger Registry-Einträge. Auf diese Weise sollen Prozesse verschiedener Anwendungen besser miteinander und der Registry kommunizieren können.


Driver- Tonic PUP removal

Auf den ersten Blick scheinen die Motive von Driver Tonic ziemlich aufrichtig zu sein. Leider wird diese Anwendung aber meistens ohne Erlaubnis des Benutzers oder sogar ohne dessen Zustimmung installiert. Aus diesem Grund wird Driver Tonic ganz klar als potenziell unerwünschtes Programm (PUP) eingestuft. Wir haben bereits etliche Anwendungen analysiert, die Driver Tonic sehr ähnlich sind, wie etwa Mac Tonic oder Win Tonic. Daher wissen wir sicherlich, worüber wir sprechen.

Verteilungsmethoden von Driver Tonic

Driver Tonic wird meistens bei der Installation anderer kostenloser Software hinzugefügt. Zum Beispiel können Programme zum Aufzeichnen oder Streamen von Videos, Download-Manager, PDF-Generatoren und einige andere Anwendungen standardmäßig die Installation von Driver Tonic als zusätzliche Option anbieten. Diese Art der Werbung für Drittanbieter-Programme nennt man „Bundling“. Nachdem Benutzer Driver Tonic versehentlich installiert haben, haben sie keine Ahnung, woher dieses Programm genau gekommen ist. Daher glauben sie, dass Driver Tonic ein Virus ist. Es ist definitiv nicht richtig, von Driver Tonic als Virus oder Malware zu sprechen. Die Vertriebsmethoden sind jedoch nicht immer fair.

Driver Tonic kann außerdem durch plötzliche Popups in Ihrem Browser beworben werden, die durch Adware verursacht werden. Wenn die Adware auf Ihrem System installiert ist, können mitunter Ihre Browser von einem Hijacker gekapert werden. Wenn dies der Fall ist, leiden Sie wahrscheinlich unter ständigen Pop-ups, die zu dubiosen Orte im Internet führen, darunter Werbe-Seiten für Driver Tonic. Derzeit ist Driver Tonic auch Teil des Installers von Win Tonic, für das die oben erwähnten Pop-ups Werbung machen.

Außerdem kann Driver Tonic Bestandteil von Installern sein, die über diverse seriöse Download-Portale verteilt werden. Falls Sie sich bereits Software von diesen Websites heruntergeladen haben, haben Sie sich bei der anschließenden Installation wahrscheinlich Driver Tonic eingefangen.

So vermeiden Sie unbefugte Eindringen von Driver Tonic

Regel Nummer eins: Seien Sie beim Surfen im Internet immer vorsichtig. Heutzutage gibt es eine große Anzahl von unsicheren Websites, die Sie möglicherweise zu dubiosen Angeboten für schädliche Software umleiten. Es kann sein, dass Sie auf die Landing Pages gefährlicher Programme stoßen, die definitiv gefährlicher sind als Driver Tonic. Selbst wenn Sie kostenlose Software von seriösen Websites installieren, sollten Sie sich die Zeit für eine Kontrolle nehmen, ob der Installer der entsprechenden Freeware zusätzliche Anwendungen im Gepäck hat. Vermeiden Sie es, alle wichtigen Schritte während des Installationsvorgangs zu überspringen. Lesen Sie alle wichtigen Details in den EULAs (Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen), um das Eindringen von Drittanbieterprogrammen zu verhindern, die Sie nicht benötigen.

Die zweite Empfehlung, die unerwünschte Drive-by-Installation von Driver Tonic zu verhindern, besteht darin, Ihren PC durch eine zuverlässige Antivirensoftware zu schützen. Heutzutage gibt es viele Anti-Malware-Programme, die den Anspruch erheben, PUPs wirksam zu erkennen und zu bekämpfen. In vielen Fällen erfüllen sie jedoch ihre Versprechungen nicht und Programme wie Driver Tonic werden trotzdem ohne Vorwarnung installiert.

Zum Glück besitzt Driver Tonic einen Deinstaller. Sie können in der Systemsteuerung die Liste aller verfügbaren Programme zugreifen und die entsprechende Anwendung ohne Komplikationen sofort deinstallieren. Denken Sie jedoch daran, dass Driver Tonic und andere PUPs mit Hilfe von Adware verbreitet werden, die auch nach dem manuellen Entfernen von Driver Tonic in Ihrem PC verbleiben kann. Es wird empfohlen, eine Systemprüfung und -bereinigung mit entweder Spyhunter durchzuführen, um alle unerwünschten Dienstprogramme zu ermitteln und zu entfernen, die sich möglicherweise noch auf dem System befinden.

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
 
Hinweis: Spyhunter findet Parasiten wie Driver Tonic PUP und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Spyhunter einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Uninstall Instructions
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.

Wie man Driver Tonic PUP über die Windows Systemsteuerung entfernt

Viele Hijacker und Adwares wie Driver Tonic PUP installieren einige ihrer Komponenten als normale Windows-Programme und als zusätzliche Software. Dieser Teil der Malware kann über die Systemsteuerung deinstalliert werden. Um auf diese zuzugreifen, tun Sie folgendes.
  • Start->Systemsteuerung (ältere Windows-Versionen) oder drücken Sie die Windows-Taste->Suche und geben Sie „Systemsteuerung“ ein (Windows 8).
    Control panel
  • Wählen Sie Programm deinstallieren.

    Programs and features
  • Sehen Sie sich die Liste der Programme durch und wählen Sie alle Einträge aus, die mit Driver Tonic PUP in Verbindung stehen. .
    Remove toolbars
  • Klicken Sie auf Deinstallieren.
    Uninstall
  • In vielen Fällen finden Anti-Malware Programme Parasiten besser, daher empfehle ich Ihnen, Spyhunter zu installieren, um andere Programme zu finden, die Teil dieser Infektion sein könnten.
    Scan with spyhunter
Diese Methode entfernt einige Browser-Plugins nicht, daher müssen Sie mit dem nächsten Teil der Entfernungsanleitung fortfahren. Driver Tonic PUP aus Ihren Browsern entfernen      
 

 |       

April 24, 2019 07:54, April 24, 2019 07:54

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-driver-tonic-pup

 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Driver Tonic PUP Fakten
Typ: PUP