White Screen Virus Entfernen

Von         Juni 19, 2018 08:58          4
 

Der White Screen Virus ist ein nervtötendes Schurkenprogramm, das derzeit zahlreiche Computerbenutzer verunsichert. Es handelt sich um einen großen weißen Bildschirm, der wie aus dem Nichts auf Ihrem Computer auftaucht und alle Ihre Programme blockiert. Falls sich der White Screen Virus auf Ihrem Computer befindet, bedeutet das, dass Ihr System von Trojanern mit Ransomware infiziert wurden – doch aus irgendeinem Grund funktoniert diese nicht richtig. Sie haben vielleicht schon von einigen Ransomware-Programmen gehört, die angeblich mit dem FBI in Verbindung stehen und Computerprogramme mit der Begründung blockieren, dass der Benutzer gegen das Gesetz verstoßen hat. Einige beliebte Schurkenprogramme sind der BKA Trojan und viele mehr. Diese Programme möchten Sie dazu bringen, eine Strafe für bestimmte Gesetzesverstöße zu bezahlen, um auf diese Weise Geld zu verdienen.

In Wahrheit verwenden diese Cyberkriminellen die Namen von polizeilichen Institutionen illegal. Sowohl Sicherheitsexperten als auch die Polizei versuchen, Computerbenutzer vor einer Infektion mit einer solchen Badware zu schützen. Es könnte daher sein, dass die Server, auf denen diese Ransomware-Programme gehostet werden, von der Polizei geschlossen wurden oder dass die Viren zu einem anderen Standort verschoben wurden. Aus diesem Grund, könnte der Parasit nicht mehr richtig funktionieren, weshalb auf den Zielcomputern ein weißer Bildschirm, anstatt der normalen gefälschten Meldung, die diese Art von Malware anzeigt, zu sehen ist.

Falls Ihr Computer blockiert wurde und Sie kein Programm verwenden können, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Grund dafür der White Screen Virus ist. Aus diesem Grund müssen Sie das Schurkenprogramm sofort von Ihrem Computer entfernen. Da das Programm Ihr System komplett sperrt, könnte die Entfernung des White Screen Virus etwas kompliziert sein. Falls Sie Zugriff auf andere, nicht betroffene, Konten auf dem infizierten PC haben, sollte Sie den gesamten Computer mit Anti-Malware-Programmen, z.B. mit Spyhunter, scannen. Das ist die einfachste Möglichkeit, um den Parasit zu entfernen. Eine Systemwiederherstellung wäre eine weitere Option, denken Sie allerdings daran, dass die Infektion nicht entfernt wird, indem Sie Ihren PC auf ein früheres Datum zurücksetzen. Sie sollten daher auch in diesem Falls Computer-Sicherheitstools verwenden, um den Parasit zu löschen. Falls keine dieser Möglichkeiten funktioniert, gibt es einige weitere Strategien. Um festzustellen, welche Sie verwenden sollten, tun Sie folgendes:

  1. Starten Sie Ihren Computer neu.
  2. Drücken Sie F8.
  3. Wählen Sie zwischen den abgesicherten Modi in der folgenden Reihenfolge: abgesicherter Modus, abgesicherter Modus mit Netzwerken und abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung.

Abhängig vom Resultat, befolgen Sie bitte die folgenden Anleitungen:

Falls Sie den abgesicherten Modus oder den abgesicherten Modus mit Netzwerken verwenden können:

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie während des Hochfahrens F8.
  2. Wählen Sie den abgesicherten Modus oder den abgesicherten Modus mit Netzwerken. Falls der weiße Bildschirm angezeigt wird, nachdem Sie den abgesicherten Modus gestartet haben, entfernen Sie den Virus im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.
  3. Starten Sie MSConfig.
  4. Deaktivieren Sie die Startup-Objekte rundll32, indem Sie eine Anwendung aus den Anwendungsdaten starten. Beachten Sie, dass das typische Speicherorte für den White Screen Virus sind, allerdings auch einige andere verwendet werden könnten.
  5. Starten Sie Ihren Computer noch einmal neu.
  6. Scannen Sie mit https://www.2-viruses.com/downloads/spyhunter-i.exe um die Dateien des White Screen Virus zu finden und löschen Sie diese.

Video für eine derartige Ransomware:

Falls Sie den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung verwenden können:

  1. Starten Sie den PC im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung neu.
  2. Führen Sie Regedit aus.
  3. Suchen Sie nach WinLogon Einträgen. Schreiben Sie alle Dateien auf, auf die sie sich beziehen, die nicht explorer.exe heißen oder leer sind. Ersetzen Sie diese durch explorer.exe.
  4. Suchen Sie im Registry nach Dateien des White Screen Virus und löschen Sie die Registerschlüssel, die sich auf die Dateien beziehen.
  5. Versuchen Sie, Ihren Computer neu zu starten und mit Spyhunter zu scannen.
  6. Falls das fehlschlägt, versuchen Sie eine Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung durchzuführen (rstrui.exe).

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
 
Hinweis: Spyhunter findet Parasiten wie White Screen Virus und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Spyhunter einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Uninstall Instructions
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.       
 

 |       

Mai 31, 2013 16:46, Juni 19, 2018 08:58

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-white-screen-virus

 
   
 

4 Gedanken zu „White Screen Virus

4 Kommentare
  1. Vielen Dank für die angebotene Hilfe, bei mir hilft es nur nichts, weil ich sofort nach dem Anschalten einen weissen Bildschirm bekomme der auf NICHTS reagiert. Lediglich bei strg/alt/entf wird der Bildschirm kurz schwarz und dann beginnt alles von vorn.
    F8 hilft überhaupt nicht.
    Was nun???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

White Screen Virus Fakten
Typ: Trojaner