Archive-Manager-Virus Entfernen

Von         Januar 7, 2019 11:50          0
 

Archive Manager ist ein für Macs geeignetes Dienstprogramm. Es soll Dateien und Ordner in verschiedene Formate komprimieren und so Platz auf Ihrer Festplatte sparen. Das hört sich natürlich gut an, es gibt jedoch einige versteckte Funktionen, die Sie vor der Installation und Verwendung dieser Anwendung kennen sollten.

Die meisten Anti-Malware-Anwendungen halten dieses Tool für schädlich oder zumindest potenziell unerwünscht (PUP). Dafür gibt es mehrere Gründe: Dieses Programm wird mit unfairen Methoden verteilt und zwingt die Benutzer, für eine Premium-Version des Programms zu zahlen, obwohl sie wirkungslos und unnötig ist.


Archive Manager Virus removal

Ein weiteres gruseliges Feature von Archive Manager: Es kann schwierig sein, es wieder loszuwerden. Glücklicherweise haben Sie diesen Artikel gefunden und wir werden Ihnen helfen. Am einfachsten ist es, wenn Sie ein gescheites Anti-Malware-Programm oder zumindest etwas Unterstützung haben. Lesen Sie also diesen Artikel weiter. Hier erfahren Sie, warum Archive Manager als unerwünscht gilt und wie Sie ihn vollständig von Ihrem Apple-Computer entfernen können.

Schädliche Merkmale von Archive Manager

Wenn Archive Manager auf Ihrem Computer läuft, haben Sie sich das Programm höchstwahrscheinlich aus Versehen eingefangen. Das heißt, es wurde automatisch ohne Ihre Einwilligung installiert. Es wird wahrscheinlich automatisch gestartet, wenn Sie Ihren Computer einschalten.

Es begrüßt Sie mit einem minimalistischen Layout und nur zwei Funktionen: Es kann Ihre Dateien und Ordner zu einer Zip-Datei hinzufügen oder umgekehrt Archive entpacken oder entpacken. Das kann er tatsächlich – Archive Manager kann Dateien archivieren oder extrahieren. Andere Funktionen im Hintergrund machen diese Anwendung allerdings schädlich oder zumindest unerwünscht.

Irgendwann werden Sie aufgefordert, 9.99 $ für dieses Programm zu zahlen. Eine kostenlose Version von Archive Manager gibt gar nicht, sondern nur eine Kostenlose Testversion, für die Sie aber nach deren Ablauf bezahlen müssen. Ganz zu schweigen davon, dass es auf dem Markt unzählige kostenlose Anwendungen gibt, die dasselbe können. Außerdem gibt es auch Websites, die diesen Service kostenlos anbieten. Daher ist der Kauf oder das Herunterladen solcher Software irrational. Außerdem neigt Archive Manager dazu, Sie recht aufdringlich zum Kaufen zu bewegen.

Wenn Sie nicht glauben, dass Archive Manager schädlich ist, haben wir ein weiteres Alarmsignal entdeckt: Dieses Programm wurde von der selben Firma entwickelt und verbreitet, die auch für den Browser-Hijacker Search.bilabordnet.com verantwortlich ist. Wenn Ihr Computer mit Archive Manager infiziert ist, wird Ihr Browser wahrscheinlich von bilabordnet gekapert und umgekehrt, da sich diese beiden gegenseitig fördern und Programme in infizierte Systeme einschleusen.

Darüber hinaus sind potenziell unerwünschte Programme dafür bekannt, unterschiedlichste Malware in einen Computer einzuschleusen. Selbst wenn Archive Manager einfach nur auf Ihrem Computer installiert wird, ohne Ihnen Ärger zu bereiten, kann die die automatische Installation anderer Viren großen Schaden auf Ihrem Computer anrichten. Die so eingeschleusten Viren können viel gefährlicher sein, z. B. Ransomware-Infektionen oder Keylogger.

Apropos private Daten, Archive Manager kann auch hier Schaden anrichten. Diese bösartigen Anwendungen laufen immer leise im Hintergrund und sammeln alle Arten von Informationen über Sie. Offensichtlich kann es zu erheblichen Schäden führen, wenn diese Daten an Dritte weitergegeben werden – Sie möchten dies sicherlich nicht. Dies führt zu der Schlussfolgerung, dass Archive Manager problematisch sein kann, selbst wenn er nur auf Ihrem Computer installiert ist und Sie ihn nicht aktiv verwenden. Wenn Sie ihn verwenden und eine Lizenz für dieses Programm erwerben möchten, sollten Sie Ihre Meinung ändern, bevor es zu spät ist.

So entfernen Sie Archive Manager von Ihrem Mac

Wir haben bereits erwähnt, dass Archive Manager scheinbar wie aus dem Nichts auftauchen kann. Das liegt daran, dass diese Anwendung zusammen mit anderer freier Software vertrieben und auch von bilabordnet beworben wird. Das ist nicht so überraschend, weil es eine übliche Methode ist, um potenziell unerwünschte Programme zu verteilen. PUPs wie PDFKing, MacRapidizer oder Super Tuneup werden auf die gleiche Art verteilt.

Es gibt eine Lösung, die Ihren Computer sowohl vor solchen Infektionen schützt als auch für bereits infizierte Systeme geeignet ist: Anti-Malware-Tools. Sie können in unserem Testbereich nachsehen, wo wir die vielversprechendsten AM-Programme besprechen oder Sie können sich direkt für Reimage entscheiden. Dieses Programm verfügt über eine grandiose Mac-Version, die solche Infektionen sofort erkennen und entfernen kann. Wenn Sie Schwierigkeiten mit diesem Virus oder dessen Entfernung haben, können Sie dazu gerne Fragen im Kommentarbereich weiter unten stellen.

{{block: automatic_removal_tools}}

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie Archive-Manager-Virus und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Reimage einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Refund Policy, Uninstall Instructions
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.     
 

 |       

Januar 7, 2019 11:50, Januar 7, 2019 11:50

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-archive-manager-virus

 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive-Manager-Virus Fakten
Typ: PUP