TDSS Rootkit Entfernen

Von         Mai 31, 2018 13:40          0
 

Das TDSS Rootkit, auch TDSS genannt, ist ein Trojaner, der erstellt wurde, um mit Malware zusammenzuarbeiten. Sobald dieses Rootkit in Ihr System gelangt, lädt es andere Bedrohungen herunter und führt diese aus, unterbricht seine Opfer mit nervtötender Werbung und hindert diese daran, Sicherheits- und andere Programme auszuführen. Der Parasit ist unter mehreren Namen, wie Alureon, TDL3 und TDL4, bekannt und ist eines der modernsten und aggressivsten Rootkits, die derzeit in Umlauf sind.

Die TDSS Infektion wurde als komplett nervtötende Infektion designt und bleibt unsichtbar, während sie anderer Malware Zutritt gewährt. Obwohl der Parasit von seriösen Antimalware-Programmen oder Windows unbemerkt bleibt, sollten seine Opfer auf Anzeichen achten, die normalweise auftreten, wenn sich die Infektion im System befindet. Eines dieser Symptome sind nervtötende Google Weiterleitungen, welche zur Folge haben, dass Sie statt zur gewünschten Webseite auf andere, meiste kommerzielle, Webseiten weitergeleitet werden. Beachten Sie, dass Sie nicht auf die beworbenen Produkte hereinfallen sollten, da die meisten dieser Webseiten betrügerisch sind. Wie bereits gesagt, deaktiviert TDSS auch den Start verschiedener Programme, zum Beispiel von Antiviren- oder Antispyware-Programmen, da es die Ausführung einer langen Liste von Programmen verhindert. Außerdem können Sie auf verschiedene Webseiten nicht zugreifen, da der TDSS Trojaner sich davor schützt, aus dem System entfernt zu werden.

TDSS verwendet normalerweise normale Treibernamen für seine Dateien. In einigen Fällen werden auch zufällig ausgewählte Original-Treiber durch dieses Rootkit ersetzt und betrügerische Treiber werden installiert. Ältere Versionen verwenden vorgefertigte Namen, wie Tdssserv.sys oder die unten angeführten. In den meisten Fällen sehen Sie diese Dateien nicht unter den laufenden Prozessen, da Rootkits ihre Prozesse vor dem Auffinden oder der Listung schützen. Um eine Löschung zu verhindern, könnte der TDSS Virus den MBR Datensatz (den ersten Sektor der Festplatte) infizieren, welcher vor dem Start von Windows ausgeführt wird. Dieses Problem kann durch die Verwendung der Windows Boot-CD  oder der unten stehenden Tools behoben werden.

Wie Sie sehen, hat TDSS ernste Probleme für Ihren Computer zur Folge und sollte daher sofort entfernt werden. Falls Sie diesen Trojaner auf Ihrem Computer bemerken, sollten Sie die folgende Anleitung befolgen, um TDSS von Ihrem Computer zu entfernen:

Wie man die TDSS Rootkit Infektion entfernt:

  1. Laden Sie den TDSSKiller von KasperskyLabs herunter.
  2. Klicken Sie auf das Symbol TDSSKiller.exe und benennen Sie es in xxx.com (der Virus scheint .com nicht zu blockieren).
  3. Starten Sie das Programm, indem Sie doppelt auf das Symbol klicken und „Ausführen“ wählen.
  4. Der TDSSKiller sollte die TDSS Infektion finden und diese löschen. Starten Sie danach Ihren Computer neu, indem Sie auf „Jetzt neu starten“ klicken und beenden Sie den Entfernungsvorgang.

Weitere spezialisierte Anti-TDSS Tools finden Sie unserem Anti-Rootkit Tools Bereich. TDSS Killer ist allerdings das beste Programm, da es sowohl in Windows-Systemen mit 32 Bit als auch mit 64 Bit funktioniert. Ein alternativer Zugang ist die Verwendung von Bootfähigen Scanner-CDs, allerdings ist dieser Vorgang umständlicher. Diese Programme werden von CDs oder USB-Sticks gestartet und suchen nach TDSS und andere Parasiten.

Außerdem sollten Sie regelmäßig Antiviren- und Antimalware-Programme laufen lassen, um das System nach zusätzlicher Malware zu durchsuchen, die von TDSS Rootkit heruntergeladen wurde. Spyhunter und Hitman Pro sind dafür bekannt, zumindest einige Versionen des TDSS Rootkits zu entfernen, Malwarebytes Anti-Malware hat derzeit noch Probleme damit, entfernt allerdings die meisten anderen Trojaner.

Es gibt Fälle, in denen das TDSS Rootkit nicht einmal mit dem TDSS Killer oder anderen OS-Scannern entfernt werden kann. Das passiert aber nur selten – verschiedene Betriebssystemscanner sollten das Problem normalerweise lösen.

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
  Hitman Pro
0     0
  Malwarebytes Anti-Rootkit
0     0
 
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.

TDSS Rootkit manuell entfernen

 
       
 

 |       

April 5, 2013 15:10, Mai 31, 2018 13:40

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-tdss

 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TDSS Rootkit Fakten
Typ: Trojaner