System Tool Entfernen

Von         Oktober 25, 2010 20:58          20
 

System Tool ist ein betrügerisches Sicherheitsprogramm aus der selben Familie wie Security Tool. Es gibt vor, ein seriöses Antivirenprogramm zu sein, aber ist in Wirklichkeit reiner Betrug. Das Schurkenprogramm wird durch gefälschte Online-Scanner, Schurken-Websites und andere betrügerische Software verbreitet. Sobald das Programm installiert ist, gibt es vor, Ihren Computer nach Malware zu durchsuchen und behauptet anschließend, dass Ihr Computer mit Spyware, Adware, Trojanern und anderen Viren infiziert ist. Danach werden Sie aufgefordert, für die Vollversion des Programms zu bezahlen, um die angeblich gefundenen Infektionen von Ihrem PC zu entfernen. Das Programm nutzt die selben Zahlungsseiten wie das Security Tool Virus. Bezahlen Sie nicht für dieses Schurkenprogramm – es wird Ihren Computer nicht schützen. Entfernen Sie statt dessen System Tool sofort von Ihrem PC, indem Sie die unten stehende Entfernungsanleitung befolgen. Sie können diesen Virus manuell entfernen oder ein automatisches Systemtool zur Entfernung benutzen.

Die System Tool Scareware ist ein extrem nervtötendes Schurkenprogramm, da es alle ein oder zwei Minuten gefälschte Sicherheitswarnungen und Popups anzeigt. Außerdem blockiert es fast alle Programme auf Ihrem Computer und behauptet, dass sie mit Malware infiziert sind. Die gefälschte Fehlermeldung lautet:

„Warning!
Application cannot be executed. The file cmd.exe is infected.
Please activate your antivirus software.“

Das Programm zeigt ständig falsche Sicherheitswarnungen über ernste Sicherheits- und Privatsphärenprobleme an. Es behauptet sogar, dass Ihre privaten Datein gelöscht oder Ihre Kreditkartendaten gestohlen werden können. Das ist nicht wahr! Die Meldung kommt von einem Virus und wird Ihre privaten Dateien nicht löschen. Machen Sie sich also keine Sorgen. Der Text der Nachricht lautet:

„System Tool Warning
Your PC is infected with dangerous viruses. Activate antivirus protection to prevent data loss and avoid the theft of your credit card details.
Click here to activate protection.“

„System Tool Warning
Intercepting programs that may compromise your private and harm your system have been detected on your PC.
Click here to remove them immediately with System Tool.“

„Security Monitor: WARNING!
Attention: System detected a potential hazard (TrojanSPM/LX) on your computer that may infect executable files. Your private information and PC safety is at risk. To get rid of unwanted spyware and keep your computer safe you need to update your current security software.
CLick Yes to download official intrusion detection system (IDS software).“

Schließlich ersetzt dieser Virus den Hintergrund Ihres Desktops durch eine Mitteilung, dass Ihre Computer mit Spyware infiziert ist. Der Text des gefälschten Hintergrundbilds lautet:

„Warning!
Your’re in Danger!
Your Computer is infected with Spyware!

All you do with your computer is stored forever in your hard disk. When you visit sites, send emails… All your actions are logged. And it is impossible to remove them with standard tools. Your data is still available for forensics, and in some cases

For your boss, your friends, your wife, your children. Every site you or somebody or even something, like spyware, opened in your browsers, with all the images, and all the downloaded and maybe later removed movies or mp3 songs – ARE STILL THERE and could break your life!

Secure yourself right now!
Removal all spyware from your PC!“

Wie Sie sehen, ist System Tool nur ein weiteres Schurkenprogramm. Trauen Sie ihm nicht. Wenn Sie glauben, dass Ihr Computer mit diesem Virus infiziert ist, löschen Sie bitte System Tool so schnell wie möglich von Ihrem Computer. Wenn Sie das Programm bereits gekauft haben, sollten Sie Ihre Kreditkartenfirma kontaktieren und die Gebühren anfechten. Befolgen Sie danach bitte die unten stehende Entfernungsanleitung. Beachten Sie, dass Sie den Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerken neu starten müssen, um in der Lage zu sein, das automatische Entfernungstool herunterzuladen, da System Tool die seriösen Malware-Entfernungstools sonst blockiert.

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
 
Hinweis: Spyhunter findet Parasiten wie System Tool und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Spyhunter einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Uninstall Instructions
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.

System Tool manuell entfernen

 
 

Verwandte Bilder

 
related image #1 from System Tool
     
 

 |       

Oktober 25, 2010 14:00, Oktober 25, 2010 20:58

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-system-tool

 
   
 

20 Gedanken zu „System Tool

20 Kommentare
  1. Den Kommentar „System Tool“ kann ich nur bestätigen, da ich erst letzte Woche selbst mit sowas bekanntschaft machte. Beim surfen im Netz wurde ich mittendrin mit so einer angeblichen Virenmitteilung unterbrochen und ein Scan checkte plötzlich unaufgefordert mein System mit einer anschließend angezeigten Liste mit vermeindlichen Viren u.a. auf meinen PC. Wie von spyware beschrieben, wurde auch ich zur kostenpflichtigen Vollversion geleitet.
    Jetzt ging der „Spass“ erst richtig los: ein Ikon hatte man auf meine Symbolleiste gelegt, das im Sekundentakt die besagte Meldung anzeigte. Jeder Versuch dieses Programm zu löschen (auch über die Software) wurde blockiert. Selbst eine Systemwiederherstellung war nicht mehr möglich. Nur mit einen kleinen Trick konnte ich mich von dem Müll befreien. Mein -Avira AntiVir Personal 10- hat mich aber auch nicht davor gewarnt ! Bin deshalb auf avast umgestiegen und das ist bei einen erneuten Surfen auf den gleichen Seiten, sofort angesprungen.

  2. Ich hab das Problem heute morgen auch gehabt. Es ließen sich keine Programme mehr öffnen oder installieren. Mit dem Spyhunter Auto install konnte ich den Virus blocken.
    Es befanden sich 1016 infizierte Dateien bei mir die ich nicht löschen konnte. Dazu müsste ich das ganze paket erwerben. Da sich aber die Programme öffnen ließen habe ich mit Systemwiederherstellung (Start-Zubehör-Systemprogramme-Systemwiederherstellung)einen früheren Zeitpunkt gewählt. Beim ersten mal bekam ich die Meldung dass die Systemwiederstellung nicht erfolgreich war. Beim zweiten mal klappte es mit einer anderen Wahl des Datums. Nach dem Neustart ging alles wieder. Von System Tool 2011 bekomme ich keine Meldung mehr. Lasse jetzt noch ein Antivirus Programm laufen.

  3. Hallo Peter

    kannst Du den kleinen Trick verraten ??? ich hab es bisher nicht geschafft System Tool wieder loszu werden….

    Danke und Gruß Basti

  4. Habe lange rumgemacht… geholfen hat Athenes Trick mit „Systemwiederherstellung“
    Da jedoch auf normalen Weg nichts mehr ging, musste ich in den „abgesicherten Modus“ mit F8-Taste beim Hochfahren und von da aus die Systemwiederherstellung starten. Danach war der nervige Virus weg.

  5. Ich hatte das gleiche Problem. Gratuliere, Systemwiederherstellung hat tatsächlich funktioniert.
    Hat es bei dir inzwischen gehalten oder hat sich System Tool erneut eingeschlichen?

  6. habe heute bei einem Freund folgendes gemacht:

    Windows7 im abgesicherten Modus gestartet, Eigene Dateien auf externe Festplatte gesichert. Dann einen Wiederherstellungspunkt (ca. 4 Tage vor Infektion) gewählt, Wiederherstellung war erfolgreich, vom Virus nichts mehr zu sehen, läuft alles wieder einwandfrei…

  7. Mich hat System Tool auch erwischt. Das es ich um einen Virus handelte habe ich jedoch nicht geglaubt, da ich ein Anti-Virus Programm habe. Da ich selbst nichts regeln konnte habe ich die geforderten USD 59,95 gezahlt. Nun versuche ich, da ich zwischenzeitlich gelesen habe das es sich um einen Betrug handelt, das Geld von meiner Kreditkartenfirma zurück zu bekommen.

  8. Systemwiederherstellung hat wunderbar geklappt. Antivir hat danach nix mehr gefunden. Antivir deinstalliert, Norton drauf, auch der hat nichts von dem Zeug mehr gefunden…Hoff ma mal, dass die beiden Programme auch sauber gearbeitet haben.
    Danke für die Hilfe!

  9. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Können Sie mir bitte die URLs (Webseiten) mitteilen, wo sie sich System Tool 2011 eingefangen haben?

  10. Ich habe mir den Mist auch eingefangen aber konnte die scareware eigentlich recht einfach killen (OS Win xp)
    Normalerweise unterdrückt „System tool 2011“ den Taskmanager.
    Nach einem normalen Neustart aber habe ich sofort den taskmanager gestartet (sofort! also noch währen die Festplatte „rumrödelt“ und alle helper tools etc. läd).
    Im taskmanager stach mir dann sofort eine „236rd4x.exe“(zufälliger Programmname, bei jedem infizierten unterschiedlich) ins Auge die ich gleich mal beendet habe.
    Scheinbar hatte das rattenprogramm noch nicht alle Funktionen geladen und konnte daher
    Die Prozessliste nicht unterdrücken 🙂

    Die maleware legt einen Link auf dem Desktop an, dem bin ich dann gefolgt und habe den Mist runter gelöscht. Jetzt jage ich noch meinen Virenscanner übers System.
    Allerdings ist mein System nur fürs „rumspielen“ gedacht. …
    Jedenfalls gibt die Scareware jetzt ruhe.

  11. Wer es ohne Systemwiederherstellung machen will macht einfach folgendes:

    1) Abgesichterten Modus starten.
    2) Eingabeaufforderung aufrufen und regedit aufrufen
    3) Den schlüssel suchen: KEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\WindowsCurrent\VersionRunOnce „[random]“
    4) Dort steht ein Pfad zu einer datei (Bei mir unter Program Files)
    5) Diesen Pfad im explorer oben eintragen allerdings ohne die *.exe (Ist sonst nicht sichtbar weil er versteckt wird deshalb über den Pfad direkt gehen)
    6) Die Dateien löschen
    (Hab sie vorsichtshalber erstmal nur verschoben und den schlüssel exportiert als backup)
    7) Den Registry schlüssel löschen
    8) Im normalen Modus starten wenn alles geht die Dateien löschen.

  12. Also bei mir hat das zum Glück auch geklappt mit der systemwiedwrherstellung!!!
    Packe jetzt erstmal die neuste Version von zonealarm auf den Rechner!! Allerdings is nich eins meiner virenprogramme angesprungen!! Hab antivir,zonealarm und spybot-search&destroy,drauf und keins dieser Programme hat mich gewarnt!! Allerdings zum ersten mal sonst waren die eigentlich immer zuverlässig!!
    Hat jemand nen Vorschlag für andere Programme !!!

  13. mein pc wurde ebenfalls von diesem virus befallen und alles wurde blockiert. ägerlich und angsteinflössend zugleich!
    ich habe mir eure kommentare durchgelesen und dank eurm hinweis (systemwiederherstellung) läuft nun wieder alles.
    systemwiederherstellung tönt sehr kompliziert, kann aber über windos hilfe&support gefunden werden. anschliessend werdet ihr schritt für schritt geführt. good luck!
    übrigens habe ich mich heute noch ein bisschen rumgehört und ein guter schutz bietet ebenfalls cclean.
    machts gut

  14. Hallo,

    bei mir funktioniert es nicht…immer wenn ich auf systemwiederherstellung drücke kommt die meldung „application is infected“ … was kann ich sonst tun?

    lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

System Tool Fakten
Typ: Malware