MacEntizer-Malware Entfernen

Von         Mai 21, 2019 13:42          0
 

MacEntizer gehört zu der großen Familie aus Fake-Systemoptmierern, die es besonders auf Macs abgesehen haben. Es ist folgenden Programmen sehr ähnlich: Mac Cleanup Pro, Mac Mechanic und Cleanup MyMac. Sogar die Benutzeroberflächen dieser Anwendungen unterscheiden sich wenig voneinander. Es gibt keinen wesentlichen Unterschied darin, wie die Programme auf ihrem Mac arbeiten. Keines von ihnen ist in der Lage, Ihren Mac von Malware, Trojanern, Ransomware oder anderen gefährlichen Infektionen zu säubern.




MacEntizer Malware removal

MacEntizer behauptet jedoch, Ihr System zu reparieren sowie schnellerer und sauberer zu machen. Gelegentlich laufen Macs eventuell nicht mehr so schnell wie nach dem Kauf. Regelmäßige Bereinigung ist notwendig, aber MacEntizer ist einfach nicht die richtige Software für diesen Zweck. Viele Anwender reagieren ziemlich negativ auf dieses Programm. Sie sind alle der festen Meinung, dass die Anwendung sofort deinstalliert werden sollte. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, warum MacEntizer deinstalliert werden sollte.

Ist MacEntizer gefährlich?

Obwohl einige Leute MacEntizer als Virus bezeichnen, ist es nicht richtig, diesen Begriff dafür zu verwenden. MacEntizer kann besser als ein PUP (potenziell unerwünschtes Programm) bezeichnet. Es ist unerwünscht, weil es verschiedene aufdringliche und manchmal sogar anstößige Techniken verwendet, um in ein System injiziert zu werden.

Nach der Installation verändert MacEntizer Ihren Mac so, dass es automatisch geladen wird, wenn Sie Ihren Computer starten. Sie können den Computer ausschalten, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Bei einem Neustart wird MacEntizer-Programm sofort aufgerufen. Die Anwendung wird Sie sofort hinters Licht führen. Als Erstes beginnt das Programm mit einem fiktiven Scan Ihres Systems. Schon nach wenigen Sekunden präsentiert es Ihnen einen Bericht voller erfundener Fehler, die angeblich beim Scan gefunden worden sind. Das geschieht aus einem einfachen Grund: Sie sollen dazu gebracht werden, die sogenannte Vollversion von MacEntizer zu kaufen, um die angeblichen Probleme zu beheben. Das eigentliche Problem ist aber, dass weder die Testversion von MacEntizer noch die Vollversion echte Mac-Probleme beheben. Wenn Ihr Mac sich echte Viren eingefangen hat, hilft Ihnen MacEntizer nicht einmal dabei, sie zu erkennen.

Verteilungsmethoden von MacEntizer

MacEntizer verwendet viele illegale Methoden, um installiert zu werden. Sehr oft greifen die Hinterleute dieser Anwendung auf Online-Scam zurück. Aus diesem Grund gilt MacEntizer als Scareware. Als Beispiel folgt die nervige Warnmeldung von apple.com-fasting.live, die Reklame für MacEntizer macht:

Ihr System ist mit 3 Viren infiziert!

Ihr Mac ist mit 3 Viren infiziert. Unser Sicherheitstest fand Spuren von 2 Malware und 1 Phishing/Spyware. Systemschaden: 28,1% – sofortiges Entfernen erforderlich!

Die sofortige Entfernung der Viren ist erforderlich, um weitere Systemschäden, den Verlust von Apps, Fotos oder anderen Dateien zu verhindern.

Hinweise auf 1 Phishing/Spyware wurden auf Ihrem Mac mit MacOS 10.14 Mojave gefunden. Persönliche Informationen und Bankdaten sind gefährdet.

Um weiteren Schaden zu vermeiden, klicken Sie sofort auf „Jetzt scannen“. Unser Deep-Scan hilft sofort! Noch 4 Minuten und 30 Sekunden bis dauerhafter Schaden eintritt.

Die Warnmeldung apple.com-fasting.live fordert die Benutzer schließlich dazu auf, auf eine spezielle Schaltfläche „Jetzt scannen“ zu klicken. Anschließend wird MacEntizer als Abhilfe zur Behebung dieser gefälschten Bedrohungen vorgeschlagen. Die Kanäle, über die MacEntizer beworben wird, sind äußerst gefährlich. Die Website apple.com-fasting.live ist nicht die einzige bösartige Domain, die in diese Betrugsmasche verwickelt ist. Das PUP wird durch Bundles mit anderen kostenlosen Programmen verteilt.

So deinstallieren Sie MacEntizer

Obwohl MacEntizer genauso wie andere Mac-Anwendungen entfernt werden kann, möchten wir Ihnen einige Empfehlungen geben. Das World-Wide-Web von heute ist von der Vielfalt an Schadsoftware überfordert. MacEntizer ist nicht so gefährlich wie andere Viren, die im Internet verbreitet werden. Sie müssen sehr vorsichtig sein, wenn Sie Freeware installieren. Diese Programme könnten weitere unerwünschte und sogar gefährliche Anwendungen im Schlepptau haben. Nehmen Sie sich also Zeit, um Dokumentation kostenloser Anwendungen sorgfältig zu lesen. Wenn Sie etwas über verdächtige Programmen im Bundle lesen, wechseln Sie in den erweiterten (benutzerdefinierten) Installationsmodus, um solche nicht autorisierten Installationen zu vermeiden.

Bevor Sie MacEntizer entfernen können, müssen Sie möglicherweise zuerst das Beenden dieses Programms erzwingen. Verwenden Sie die Tastenkombination Cmd-Option-Esc, um das Tool „Anwendung beenden“ zu öffnen. Suchen Sie MacEntizer, markieren es und verschieben es in den Papierkorb. Scannen Sie schließlich Ihren Mac-Computer mit Reimage oder SpyHunter, um andere schädliche Objekte zu identifizieren, die möglicherweise noch auf Ihrem Mac vorhanden sind und nicht manuell erkannt werden konnten.

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie MacEntizer und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Reimage einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Refund Policy, Uninstall Instructions
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.      
 

 |       

Mai 21, 2019 13:42, Mai 21, 2019 13:42

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-macentizer-malware

 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MacEntizer-Malware Fakten
Typ: Rogue application