Mac Tweaker PUP Entfernen

Von         Februar 6, 2019 09:46          0
 

Mac Tweaker ist eine potenziell unerwünschte Anwendung für Mac-Computer, die vorgibt, als Hilfswerkzeug zu dienen, in Wirklichkeit jedoch nur darauf abzielt, den ahnungslosen Opfern Geld für die vollständige Produktversion aus der Tasche zu ziehen. Die ständigen Pop-Ups und die Scareware-Funktionen lassen sogar leichtgläubige Benutzer an der Seriosität dieses Programms zweifeln und nach Antworten suchen, warum Mac Tweaker so vorgeht und wie man es entfernen kann.

Auf den ersten Blick erscheint der Systemoptimierer Mac Tweaker wie ein anständiges Tool zu sein, das nur das Wohl des Anwenders im Auge hat, wenn es gleich nach der Installation alle Ordner durchsucht, kritische Fehler anzeigt, den Benutzer zu sofortigen Aktionen auffordert, sowie sich um doppelte vorhandene Junk-Dateien und schädliche Software kümmert. Wenn der Anwender jedoch auf den „Clean Now“-Button klickt, um all die Probleme beheben zu lassen, erklärt ihm das Programm, dass er die Vollversion von Mac Tweaker kaufen müsse, um alle Probleme beheben lassen zu können. Bei dem Programm handelt es sich natürlich um einer der berüchtigten Produkte aus dem Hause PCVARK.

Hoffentlich haben Sie PCVARK noch nicht Ihre Kreditkartendaten anvertraut und und für das PUP Mac Tweaker bezahlt. In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles über das Verhalten und die Auswirkungen dieses Schadprogramms. Sie erfahren, wie man es mit sowohl mit erprobten Anti-Malware-Programmen als auch auf manuelle Weise entfernen kann. (Warum Systemoptimierer überflüssig sind.)

Was ist das „Mac Tweaker“-PUP?

Wie Sie der Einführung entnehmen können, handelt es sich bei Mac Tweaker nicht um ein vertrauenswürdiges Produkt, sondern um eine unerwünschte Anwendung, die einfach vorgeben kann, MacOS-Fehler zu erkennen. Es bringt den Anwendern keinerlei Nutzen, sondern zwingt sie auch mit Scareware-Techniken, das Unternehmen für die Vollversion zu bezahlen, damit die angeblich vorhandenen Probleme gelöst werden können. An diesem Punkt es es entscheidend nicht auf die Betrugsmasche von Mac Tweaker hereinzufallen, da es unzählige seriöse Programme gibt, die auf das Geschäftsmodell „kostenloser Scan, bezahltes Entfernen“ setzen. Der Unterschied ist, dass eine seriöse Software tatsächlich Systemprobleme erkennt und löst, während Mac Tweaker von PCVARK selbst auf einem sauberen System zufällige Zahlen generiert und dann mit fiktiven Ergebnissen so tut, als wären die Probleme behoben. Für ein derartig nutzloses Programm werden E39,95 für sechs Monate verlangt und das Abo verlängert sich automatisch, sofern Sie es nicht kündigen.

Mac Tweaker PUP ist seit rund einem Jahr auf dem Markt und viele Antivirenprogramme erkennen es als schädliche Anwendung, wie der Bericht von Virustotal.com zeigt. Wenn Sie eines der genannten Produkte auf Ihrem Computer haben, wird es sehr wahrscheinlich vor der Installation warnen oder diese sogar blockieren. Aus diesem Grund hat die Firma PCVARK zwei weitere exakte Kopien des Systemoptimierers Mac Tweaker veröffentlicht. Sie heißen Mac Tweak und Mac Tweak PRO. Auf diese Weise sollen die Schadprogramme mehr Computer unbemerkt infizieren und so weiterhin ihr Unwesen treiben.

Es besteht keinerlei Grund, für die Fehlerbeseitigung durch Mac Tweaker zu bezahlen, da die meisten davon gefälscht sind und Sie nur erschrecken sollen. Genauso läuft es mit anderer Software von PCVARK, wie z. B. PC Repair PRO,

Mac Cleanup Pro und Advanced Mac Cleaner PUP. Wenn Sie die Premium-Version nicht kaufen, erinnert Mac Tweak Sie ständig mit lästigen Pop-ups daran, dies zu tun. Wenn Sie Ihre Bankdaten an das Unternehmen weitergegeben haben, müssen Sie das Abonnement kündigen. Andernfalls wird der Betrag auch nach der Kündigung weiterhin abgebucht. Lesen Sie bitte weiter, um zu erfahren, wie Sie das „Mac Tweaker“-PUP am besten loswerden und Ihren Computer von unnötigem Müll befreien können.

Wie verbreitet sich Mac Tweaker?

Mac Tweaker hat, genau wie andere PCVARK-Programme, eine eigene Website, die ehrlich gesagt über ein sehr professionell aussehendes Design und überzeugende Werbeaktionen verfügt. Sie behauptet, es handle sich um ein effizientes Tool, mit dem Sie sich so gut wie möglich um Ihren Computer kümmern können. Dies zieht natürlich auch Benutzer an, die immer nach Möglichkeiten suchen, um die Geschwindigkeit und Leistung ihres Macs zu verbessern. Sie laden die Anwendungen freiwillig herunter, um später herauszufinden, dass es sich in Wahrheit u Schadprogramme handelt. Trotzdem steuern diese freiwillig erfolgten Downloads nur einen sehr kleinen Beitrag zum Unternehmenserfolg bei, weshalb es noch weitere Verteilungsmethoden gibt.

Unser Forscherteam hat eine weitere Methode entdeckt, wie sich das „Mac Tweaker“-PUP verbreitet: über Scam-Seiten, wie ‘Your Mac Might Be Infected!’, ‘MAC OS is infected with Spyware’ und ‘Your Mac Is Infected With 3 Viruses!’. Diese Seiten führen gerne Fake-Scans durch und leiten anschließend auf eine „Mac Tweaker“-Installationsseite weiter. Außerdem finden etliche Benutzer Mac Tweaker auf ihren Computern automatisch installiert vor, ohne zuvor eingewilligt oder einen entsprechenden Warnhinweis gesehen zu haben. So etwas kommt typischerweise vor, wenn sich die unerwünschte Software mittels Bundling verbreitet.

Wir haben uns alle schon einmal ein Programm von einem Freeware-/Shareware-Hoster herunterladen und natürlich auf Torrents oder sonstige dubiose Kanäle benutzt. Und wir wissen, dass PCVARK manche Seiten dafür bezahlt, damit ihre Programme in die dort angebotene Software aufgenommen werden und zusammen mit dem jeweiligen Installer verteilt werden. Manchmal können Sie in den Installationsmodus frei wählen. Dabei kann es sich um eine benutzerdefinierte, erweiterte oder empfohlene Installation handeln, bei der Sie prüfen, welche Apps Sie installieren möchten und welche nicht. Häufig werden aber alle möglichen Programme installiert, ohne dass Sie dabei auswählen könnten. Genau das könnte Ihnen passiert sein. Aus den genanten Gründen können wir Ihnen nicht sagen, wie sich das „Mac Tweaker“-PUP bei Ihnen eingeschlichen hat.

So entfernen Sie den „Mac Tweaker“-Virus rasch

Der effektivste Weg, das „Mac Tweaker“-PUP vollständig zu beseitigen, besteht darin, das Entfernen einem Spezialisten oder einem seriösen Malware-Entfernungsprogramm anzuvertrauen. Wir führten mehrere Scans mit verschiedenen Produkten auf einem infizierten System durch und stellten fest, dass und Malwarebytes den „Mac Tweaker“-Virus mühelos und ohne Probleme erkennen und entfernen konnten. Außerdem waren diese Tools sehr einfach in der Handhabung. Alles, was Sie tun müssen, ist, die oben genannte Software herunterzuladen, zu installieren und einen vollständigen Scan Ihres Macs durchzuführen. In wenigen Minuten erhalten Sie vom Programm die Ergebnisse und weitere Anweisungen, wie Sie mit der gefundenen Malware umgehen müssen. Das Wunderbare ist, dass diese Anti-Spyware-Programme nicht nur die Hauptschädling, sondern auch andere Viren und verwandte bösartige Dateien entfernen.

Wenn Sie ein System-Tool mit den erhofften Eigenschaften von Mac Tweaker suchen, dann empfehlen wir IhnenReimage, das zusätzlich über einen Anti-Malware-Detektor verfügt, außerdem zuverlässig ist und wirklich gute Arbeit dabei leistet, ein System in Schuss zu halten. Besuchen Sie außerdem auch unsere Reviews-Seite, auf der unser Forscherteam weitere Produkte getestet und bewertet hat.

{{block: automatic_removal_tools}}

So löschen Sie das „Mac Tweaker“-PUP

Mit einem speziellen Anti-Malware-Programm ist Mac Tweaker wirklich sehr einfach und schnell zu entfernen. In manchen Fällen ist ein solcher Luxus jedoch aus irgendeinem Grund nicht verfügbar, oder Sie möchten Ihren Computer lieber manuell bereinigen. Dafür haben wir eine kurze Anleitung erstellt, um die lästige „Mac Tweaker“-Anwendung dauerhaft und ohne zusätzliche Programme vollständig loswerden zu können. Dies sind die notwendigen Schritte:

    1. Entfernen Sie Mac Tweaker von den Anmeldeelementen. Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Benutzer und Gruppen> Aktueller Benutzer> Anmeldeelemente. Suchen dort nach „Mac Tweaker“ und klicken Sie auf die Minus-Schaltfläche am unteren Rand des Fensters. Dadurch wird verhindert, dass das Schadprogramm bei jedem Einschalten des Systems automatisch aufgerufen wird. Dadurch läuft der der Computer schneller.
    2. Löschen Sie Mac Tweaker aus den Anwendungen. Gehen Sie zu Finder> Anwendungen> Mac Tweaker auswählen und in den Papierkorb> Papierkorb leeren. Dadurch werden die Hauptdateien des PUPs gelöscht.
  1. Beseitigen Sie die verbleibenden „Mac Tweaker“-Einstellungen in der Bibliothek. Gehen Sie zu Finder> Gehe zu> Gehe zu Ordner> Geben Sie „~/Library“ ein. Durchsuchen Sie dann diverse Ordner nach übrig gebliebenen Dateien, die etwas mit Mac Tweaker oder PCVARK zu tun haben können und löschen sie. Halten Sie Ausschau nach:
  • Library/Mac Tweaker
  • Application Support/Mac Tweaker
  • Application Support/mt
  • LaunchAgents/com.tlcwws.hlprmt.plist

Wenn Sie trotz aller oben genannten Aktionen das „Mac Tweaker“-PUP nicht loswerden können, empfehlen wir Ihnen dringend, sich ein geeignetes Produkt zum Entfernen von Malware zu besorgen.

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie Mac Tweaker PUP und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Reimage einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Refund Policy, Uninstall Instructions
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung. 

Mac Tweaker PUP Bildschirmfotos

 
     
 

 |       

Februar 6, 2019 09:46, Februar 6, 2019 09:46

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-mac-tweaker-pup

 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mac Tweaker PUP Fakten
Typ: PUP
Andere Namen: Mac Tweak, Mac Tweak PRO