Gefälschter Windows Aktivierungs-Bildschirm Entfernen

Von         September 6, 2011 16:58          7
 

Forscher von PandaLabs haben eine Ransomware mit dem Thema Microsoft entdeckt. Diese Ransomware wird per E-Mail und P2P verbreitet und sperrt den Computer des Opfers.

Danach fordert die Ransomware die Zahlung von 100 Euro an die Microsoft Corporation, um den Computer wieder zu entsperren, da Microsoft die Authetizität der Windows-Installation nicht überprüfen kann.

Wenn das Opfer nicht in 48 Stunden bezahlt, droht die Ransomware, die IP  des Benutzers aufgrund von Datendiebstahl an einen lokalen Rechtsanwalt weiterzuleiten.

Der Code zur Entsperrung der Ransomware, welche aktuell als Ransom.AN gefunden wird, lautet: QRT5T5FJQE53BGXT9HHJW53YT

Geben Sie diesen Code ein und scannen Sie danach Ihren Computer mit Spyhunter oder Malwarebytes Anti-Malware, um sicherzustellen, dass sich keine Malware mehr auf Ihrem Computer befindet.

Die genaue Nachricht der Ransomware lautet:

„Die Echtheit Ihrer Windows-Kopie wurde automatisch überprüft und nicht bestätigt. Ihnen wurde die folgende Identifikationsnummer 54367 verliehen. Es ist erforderlich, einen Windows-Lizenz aktivieren zu lassen. Dafür haben Sie 100 Euro an Microsoft Corporation zu zahlen.

Zur Aktivierung ist folgendes notwendig:
1. Eine Paysafecard oder eine Ukash-Karte im Wert von 100 Euro zu kaufen. Ukash-Karten und Paysafecards sind bei der Post und anderen Verkaufsstellen erhältlich.
2. Die Ihnen verliehene Identifikationsnummer und das Paysafecard/Ukash PIN-Code auf der Aktivierungsseite von Microsoft www.buylicence.com einzugeben.
3. Den Aktivierungscode, den Sie per E-Mail oder SMS erhalten haben, einzugeben.

Falls Sie innerhalb von 48 Stunden Ihre Kopie von Microsoft Windows nicht aktivieren und die Warnung ignorieren, so werden alle Daten ohne Wiederherstellungsmöglichkeit einschließlich Ihrer Windows-Kopie gelöscht.

In Zusammenhang, dass Ihr Verzicht auf Aktivierung nach 126 Abs 3 UrhG eine strafrechtlichen Verantwortlichkeit unterliegt, wird Ihre IP-Adresse der Staatanwaltschaft übergeben.

Bitte geben Sie Ihren Aktivierungscode ein und drücken Sie auf Aktivieren.“

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie Gefälschter Windows Aktivierungs-Bildschirm und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Reimage einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Refund Policy, Uninstall Instructions
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.       
 

 |       

September 6, 2011 16:42, September 6, 2011 16:58
   
 

7 Gedanken zu „Gefälschter Windows Aktivierungs-Bildschirm

7 Kommentare
  1. Hi
    my daughter has the virus at her PC. Unfortunetaly, We code QRT5T 5FJQE53BGXT9HHJW53YT doesn’t work. Do we have o put another code?
    Thanks in advance for your help.
    All the Best,

  2. Hallo Sicher PC-Team,

    habe gleiche Ransomware erwischt, nur mit der „Identifikationsnummer 38564“ statt der 54367 wie von Ihnen beschrieben.
    Wahrscheinlich funktioniert dementsprechend auch der Entsperrungscode nicht.
    Wie kann ich diese bösartige Software jetzt wieder loswerden ?

    Vielen Dank

    MfG

    V. Klaus

  3. Hallo habe das gleiche beschissenen Problem.VISTA ist aktiviert seit 3 Jahrenmit Service Pack 2 und nun der Scheiß.

    Bitte schnell Hilfe

    Liebe Grüße

  4. Hallo,

    falls das „Problem“ immer noch besteht…

    Habe eben auch so einen Fall behandelt. Im abgesicherten Modus lies der Win7 PC sich ohne Probleme starten. Dann ein bisschen Handarbeit mit Sysinternals Autoruns und die Files im Explorer gelöscht. Sollte relativ einfach zu erkennen sein, da das Zeug im Benutzerordner liegt.
    Ich hab nicht mit dokumentiert, deshalb hier auch nur so eine ungenaue Beschreibung.

    Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefälschter Windows Aktivierungs-Bildschirm Fakten
Typ: Malware