Driver Navigator Entfernen

Von         Oktober 25, 2017 14:59          1
 

Der Name Driver-Navigator-Virus verweist darauf, dass dieser Treiber-Manager zusammen mit anderen Anwendungen heruntergeladen werden kann. Genauer gesagt, kann man sich ihn einfangen, wenn er ohne vorherige Zustimmung mit gebündelter Software installiert wird, genau wie Master PC Cleaner. Hinter dem Tool steckt die Easeware Technology Limited, die verspricht, die Erwartungen der Nutzer aufgrund ihrer 10-jährigen Erfahrung in der IT-Industrie zu übertreffen.

Täuschungsstrategien zur Förderung der Premiumversion des potenziell unerwünschten Programms Driver-Navigator

Es mag jedoch den Entwicklern entgangen sein, dass Nutzer im Regelfall keine Lust dazu haben, Geld für Treiber-Manager auszugeben, da diese es nicht wert sind. Driver-Reviver, DriverAgent Plus und Driver-Restore sind potenziell unerwünschte Programme (PUPs), die auf Täuschungsstrategien setzen, um in Betriebssystem einzudringen.


Driver Navigator virus

Driver-Navigator fällt auch in diese Kategorie von Anwendungen. Benutzer haben sich darüber beschwert, Werbungen via Driversinstaller.com, Driversdownloader.com und einer russischen Webseite namens Driver-navigator.ru.uptodown.com erhalten zu haben. Die beworbene Software kostet 36,34 Euro, aber wir halten diesen Betrag nicht für angemessen. Die vom russischen Distributor bereitgestellte driver-navigator-1.2.2.exe wurde als Malware.Heuristic!ET#85% (RDM+:cmRtazrk7Kbskrx4LTdcs0ZP6cvr) (VirusTotal scan) erkannt.

Wie die meisten potenziell unerwünschten Programme bietet auch das Driver-Navigator-PUP eine kostenlose Version des Programms an, das aber kaum funktioniert und keine Hilfe bei der Treiberverwaltung bietet. Sein einziger Zweck besteht darin, falsche Positive anzuzeigen, und die Benutzer zu überzeugen, dass der Kauf der Premiumversion eine wertvolle Investition wäre. Jedoch könnten die angeblich veralteten Treiber aktuell sein und das betrügerische Tool Driver-Navigator könnte die Warnungen nur anzeigen, um Sie einzuschüchtern.

Dieser Driver-Navigator wird anscheinend über manche soziale Netzwerke und E-Mail-Dienstleister beworben. Bitte installieren Sie diese Software nicht ohne vorherige Nachforschungen. Registry-Cleaner können ebenso wie Treiber-Updater als Nutzlos betrachtet werden. Es ist klar zu erkennen, dass Entwickler die Tatsache betonen, dass manche Tools redundant sind: Treiber-Updater zählen zu diesen nutzlosen Anwendungen. Jedoch könnte das Programm heimlich installiert werden. Wir haben zum Beispiel eine Beschwerde entdeckt:


Driver Navigator

„Gestern bekam ich kein Pop-up von Driver-Navigator. Meines Wissens habe das nicht installiert. Mit Panda-Virus gescannt und alles wurde gut. Ich bemerkte, dass Driver-Navigator in meinem Programm-Ordner drin war.“

Das beweist, dass sich Driver-Navigator heimlich in ein Betriebssystem einnisten kann. Das Tool wird vermutlich Einträge in der Windows-Registry vornehmen, um sicherzustellen, dass es immer im Hintergrund läuft. Als Ergebnis bekommen die Leute regelmäßig Warnungen zu sehen und werden ermuntert, die Vollversion dieses Tools zu kaufen. In Wahrheit jedoch sollten die Leute ihr Geld nicht für so etwas ausgeben. Es mag Sie vielleicht überraschen, aber die Aktualisierung von Treibern ist nicht so lebensnotwendig, wie die betrügerischen Programme behaupten, Aber dennoch wichtig.

Wenn Sie sich mit Programmen wie Driver-Navigator angesteckt haben, könnte Ihre Anti-Malware das nicht als bösartig erkennen. Das liegt darin, weil das Tool an sich nicht gefährlich ist, sondern einfach nur unnötig und ohne Zustimmung installiert. Um diesem Tool den Garaus zu machen hoffen wir, dass Sie es aus der Systemsteuerung entfernen. Wie man das richtig macht, sehen Sie am Ende dieses Artikels.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr System frei von Malware zu halten, sollten Sie einen Scan mit Reimage versuchen. Es wird sie vor bösartigen Malware-Viren beschützen und Ihre Cybersicherheit gewährleisten.

Wie vermeidet man potenziell unerwünschte Programme?

Wenn Sie nicht die Absicht haben, potenziell verdächtige Anwendungen zu installieren, dann wählen Sie bitte immer erweiterte/benutzergeführte Einstellungen für Installationsprozesse aus. Sehen Sie sich dann den Installationsassistenten genau an und stellen sicher, dass Ihnen keine zusätzlichen Tools angeboten werden. Sollte dies der Fall sein, lehnen Sie diese Angebote ab. Anwendungen, die während der Installation beworben werden, sind normalerweise potenziell unerwünscht oder bösartig. Lesen Sie außerdem die Datenschutzbestimmungen und die EULA-Dokumente. Dort wird erwähnt sein, ob die Anwendung unerbetene Online-Werbung anzeigt oder versucht, Ihre Surfgewohnheiten zu tracken. Wenn irgendeine dieser Dinge erwähnt ist, dann überdenken Sie bitte die Installation und brechen diese ab.

Wie man Driver Navigator über die Windows Systemsteuerung entfernt

Viele Hijacker und Adwares wie Driver Navigator installieren einige ihrer Komponenten als normale Windows-Programme und als zusätzliche Software. Dieser Teil der Malware kann über die Systemsteuerung deinstalliert werden. Um auf diese zuzugreifen, tun Sie folgendes.
  • Start->Systemsteuerung (ältere Windows-Versionen) oder drücken Sie die Windows-Taste->Suche und geben Sie „Systemsteuerung“ ein (Windows 8).
    Control panel
  • Wählen Sie Programm deinstallieren.

    Programs and features
  • Sehen Sie sich die Liste der Programme durch und wählen Sie alle Einträge aus, die mit Driver Navigator in Verbindung stehen. and related parasites like DriverUpdate.net pop-up , Driver Performer , Driver Maximizer , Driver Toolkit .
    Remove toolbars
  • Klicken Sie auf Deinstallieren.
    Uninstall
  • In vielen Fällen finden Anti-Malware Programme Parasiten besser, daher empfehle ich Ihnen,  Reimage und Spyhunter zu installieren, um andere Programme zu finden, die Teil dieser Infektion sein könnten.
    Scan with spyhunter
Diese Methode entfernt einige Browser-Plugins nicht, daher müssen Sie mit dem nächsten Teil der Entfernungsanleitung fortfahren. Driver Navigator aus Ihren Browsern entfernen

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie Driver Navigator und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Reimage einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Refund Policy, Uninstall Instructions
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.     
 

 |       

Oktober 25, 2017 10:02, Oktober 25, 2017 14:59

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-driver-navigator

 
   
 

Ein Gedanke zu „Driver Navigator

1 Comment
  1. Hallo aus Stade an der Unterelbe. Schade, dass ich die Webside „sicherpc.net“ erst jetzt entdeckt habe; ich hatte eben dies Problem mit dem „Driver Navigator“ – und kaufte auch die Premiumversion mit der Vorstellung, dass dies eben auch einen schnelleren Driver-Update zur Folge habe, – Pustekuchen, mein Lap-Top stürzte regelmäßig ab, so dass ich das Programm mit einem „Spezial-Reiniger“ entfernte und an „easeware“ meine Beanstandung bekannt gab und „kündigte“, um, so wie in der Webside angegeben – bei nicht zufrieden – mein Geld zurück zu erhalten. Bislang hat „easeware“ nicht auf meine Mails in irgendeiner Art und Weise reagiert. Dies ist eindeutig ein Betrügerverein! Also sollte irgendwo im Netz vor dieser Firma gewarnt werden! Gruß. Übrigens mit der Betreiberfirma von Reimage ist auch nicht zu spaßen! A.R.-C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Driver Navigator Fakten
Typ: PUP