ChromeSearch.club-Virus Entfernen

Von         Januar 8, 2018 13:40          0
 

ChromeSearch.club stammt aus der erst vor Kurzem aufgetauchten Familie der ChromeSearch-Viren. Die anderen ChromeSearch-Webseiten – ChromeSearch.win und ChromeSearch.today – sehen fast identisch aus. Wir gehen davon aus, dass alle drei Webseiten vom selben Entwickler oder Unternehmen stammen.

Wenn Sie entdeckt haben, dass dieser Schädling auf Ihrem Computer läuft, sind Sie hier am richtigen Ort. In diesem Artikel versorgen wir Sie mit detaillierten Anweisungen, wie Sie mit dem Virus fertig werden und Ihren Computer künftig vor ähnlichen Schadprogrammen schützen können.

ChromeSearch.club ist kein besonders gefährlicher Computervirus, trotzdem ist er als Malware eingestuft, genauer gesagt als Browser-Hijacker. Das bedeutet, dass Ihre Startseite, Standardsuchmaschine und Neuer-Tab-Seite automatisch auf www.chromesearch.club gesetzt werden, wenn sich Ihr Computer mit diesem Virus infiziert hat.


Obwohl Ihnen diese Symptome nicht allzu bedrohlich erscheinen mögen, sind sie dennoch äußerst unbequem und unangemessen. Darüber hinaus ist der Virus tatsächlich gefährlich, ohne dass Sie wissen, wie das der Fall sein kann.

Spielen wir einmal folgendes Szenario durch: Wenn Ihr Webbrowser mit dem ChromeSearch.club-Virus infiziert ist, sind Sie gezwungen, dieser Webseite jedes Mal einen Besuch abzustatten, wenn Sie den infizierten Browser aufrufen. Da die Seite schon einmal da ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Suchanfrage an diese Suchmaschine richten. Obwohl Suchen auf chromesearch.club durch die Suchmaschine von Google ausgeführt werden, raten wir nicht dazu, ihr zu vertrauen. Die Cyber-Kriminellen hinter diesem Virus können sehr einfach die Suchergebnisse modifizieren. Aus diesem Grund könnten Sie Links zu Gesicht bekommen, die zu unseriösen Webseiten führen. In diesem Fallbeispiel infiziert sich Ihr Computer mit weiteren Viren oder Sie könnten Opfer einer Betrugsmasche werden.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, dass Sie Ihren Computer mit einer vertrauenswürdigen Anti-Malware-Software schützen, wie etwa Reimage oder SpyHunter. Wenn sich Ihr Computer ChromeSearch.club eingefangen hat, ist das Hinweis, dass Ihr System gefährdet ist. Ein Scan mit einem der genannten Programme ist alles, was nötig ist, um einen Virus wie ChromeSearch.club zu entfernen – alle damit in Verbindung stehenden Dateien werden im Handumdrehen automatisch erkannt und gelöscht. Ihr Computer ist zudem in Zukunft sicher vor ähnlichen Viren.

Es reicht nicht aus, dieses Add-on zu deinstallieren – ChromeSearch.club trackt die Nutzer und gibt die gesammelten Daten an Dritte weiter. Behalten Sie im Hinterkopf, dass diese Webseite von Cyber-Kriminellen gemacht wurde, dann können Sie sich ausmalen, was mit Ihren Daten geschieht. An dem Virus kann es auch liegen, dass Ihr Rechner einfriert und Sie ihn nicht mehr wie zuvor benutzen können.

Wir haben bereits erwähnt, dass diese Malware auf einem Browser-Add-on basiert, also ist die Webseite selbst kein Virus. Sie ist mehr eine Folgerscheinung der Infektion. Das bedeutet, dass es nicht einfach ausreicht, die Einstellungen Ihres Browsers wieder in den Normalzustand zu versetzen, um das Problem zu lösen. Sie müssen auch das Add-on selbst entfernen und alle damit verbunden Dateien. Zur Erinnerung: Das kann man sehr einfach mit den oben erwähnten Anti-Malware-Tools erledigen.

Nachdem Sie die bösartigen Dateien und das Add-on entfernt haben, können Sie sich daran machen, die Einstellungen des betroffenen Webbrowsers wiederherzustellen. Falls Sie nicht wissen, wie man das macht – scrollen Sie ans Ende dieses Artikels und sehen sich unsere Anleitung zu diesem Thema an. Befolgen Sie alle dort erwähnten Schritte, und es sollte Ihnen ein Leichtes sein, das Problem vollständig zu lösen. Anderenfalls könnten Sie uns gerne im Kommentarbereich weiter unten mit einer Frage über ChromeSearch.club-Virus kontaktieren.

Programme zur automatischen Entfernung von ChromeSearch.club-Virus

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie ChromeSearch.club-Virus und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung.

Löschen von ChromeSearch.club-Virus

Wie man ChromeSearch.club-Virus über die Windows Systemsteuerung entfernt

Viele Hijacker und Adwares wie ChromeSearch.club-Virus installieren einige ihrer Komponenten als normale Windows-Programme und als zusätzliche Software. Dieser Teil der Malware kann über die Systemsteuerung deinstalliert werden. Um auf diese zuzugreifen, tun Sie folgendes.
  • Start->Systemsteuerung (ältere Windows-Versionen) oder drücken Sie die Windows-Taste->Suche und geben Sie „Systemsteuerung“ ein (Windows 8).
    Control panel
  • Wählen Sie Programm deinstallieren.

    Programs and features
  • Sehen Sie sich die Liste der Programme durch und wählen Sie alle Einträge aus, die mit ChromeSearch.club-Virus in Verbindung stehen. and related parasites like Der Mytab.club Virus , Search.installmac.com , Chromesearch.today-Virus , Chromesearch.net-Virus .
    Remove toolbars
  • Klicken Sie auf Deinstallieren.
    Uninstall
  • In vielen Fällen finden Anti-Malware Programme Parasiten besser, daher empfehle ich Ihnen,  Reimage und Spyhunter zu installieren, um andere Programme zu finden, die Teil dieser Infektion sein könnten.
    Scan with spyhunter
Diese Methode entfernt einige Browser-Plugins nicht, daher müssen Sie mit dem nächsten Teil der Entfernungsanleitung fortfahren. ChromeSearch.club-Virus aus Ihren Browsern entfernen

  Top Wie man ChromeSearch.club-Virus aus Google Chrome entfernt

  • Klicken Sie auf die 3 horizontalen Linien in der Toolbar des Browsers und wählen Sie Weitere Tools->Erweiterungen
    Extensions
  • Wählen Sie alle betrügerischen Erweiterungen aus und löschen Sie sie.
    Remove extensions
  • Klicken Sie auf die 3 horizontalen Linien in der Browser-Toolbar und wählen Sie Einstellungen.
    Open settings
  • Wählen Sie Suchmaschinen verwalten.
    Manage search engines
  • Entfernen Sie unnötige Suchmaschinen aus der Liste.
    Delete search engines
  • Gehen Sie zurück zu den Einstellungen. Wählen Sie unter Beim Start „Neuer Tab“-Seite öffnen (Sie können auch unerwünschte Seiten über den Link „Seiten festlegen“ entfernen).
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Chrome-Menü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen. Wählen Sie Bestimmte Seite oder Seiten öffnen und klicken Sie auf Seiten festlegen.
    Set pages
  • Löschen Sie betrügerische Suchwebseiten aus dem Fenster Startseiten, indem Sie auf das nebenstehende „X“ klicken.
    Delete start pages

(Optional) Setzen Sie Ihre Browser-Einstellungen zurück

Falls Sie weiterhin Probleme haben, die mit ChromeSearch.club-Virus in Verbindung stehen, setzen Sie die Einstellungen Ihrer Browser auf ihre Standard-Einstellungen zurück.

  • Klicken Sie auf das Chrome-Menü (drei horizontale Linien) und wählen Sie Einstellungen.
  • Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
    Resset settings
  • Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Einstellungen zurücksetzen .
    Reset approve

Falls Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht zurücksetzen können und das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm.

  Top Wie man ChromeSearch.club-Virus aus Firefox entfernt:

  • Klicken Sie auf das Menü in der oberen rechten Ecke des Mozilla-Fensters und wählen Sie „Add-ons“ aus (oder drücken Sie Strg+Shift+A auf Ihrer Tastatur).
    Select add-on
  • Sehen Sie die Liste der Erweiterungen und Add-ons durch und entfernen Sie alle Dinge, die mit ChromeSearch.club-Virus in Verbindung stehen, sowie Dinge, die Sie nicht kennen. Falls Sie die Erweiterung nicht kennen und sie nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe stammt, benötigen Sie sie wahrscheinlich nicht.
    Remove add-on
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Firefox-Menü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen -> Allgemein. Geben Sie eine bevorzugte URL in das Startseite-Feld ein und klicken Sie auf Standard wiederherstellen.
    Restore default
(Optional) Setzen Sie Ihre Browser-Einstellungen zurück Falls Sie weiterhin Probleme haben, die mit ChromeSearch.club-Virus in Verbindung stehen, setzen Sie die Einstellungen Ihrer Browser auf ihre Standard-Einstellungen zurück.
  • Klicken Sie auf das Menü in der oberen rechten Ecke des Mozilla Firefox Fensters. Klicken Sie danach auf Hilfe.
    Help button
  • Wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung im Hilfe-Menü aus.
    Troubleshooting
  • Klicken Sie auf Firefox zurücksetzen.
    Refresh firefox
  • Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Firefox zurücksetzen. Mozilla Firefox schließt sich und wird auf die Standard-Einstellungen zurückgesetzt.
    Refresh firefox approve
Optional Für ältere Version
  • Geben Sie „about:config“ in die Adressleiste ein und drücken Sie Enter. Dadurch öffnet sich die Seite der Einstellungen.
    Abou config
  • Geben Sie „Keyword.url“ in das Suchfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und setzen Sie es zurück.
    Reset Keyword.url
  • Geben Sie „browser.search.defaultengine“ in das Suchfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und setzen Sie es zurück.
  • Geben Sie „browser.search.selectedengine“ in das Suchfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und setzen Sie es zurück.
  • Suchen Sie nach „browser.newtab.url“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und setzen Sie es zurück. Dadurch startet die Suchseite nicht mehr in jedem neuen Tab.
  • Falls die Einstellungen zurückgesetzt werden und Scans mit Anti-Malware-Programmen kein Ergebnis liefern: schließen Sie Firefox, öffnen Sie den Dateiexplorer und geben Sie %AppData% in die Adressleiste ein. Geben Sie user.js in das Suchfeld ein. Falls diese Datei existiert, benennen Sie sie um und starten Sie Firefox erneut. Sie müssen jetzt die oben stehenden Schritte wiederholen.
    Remove user.js
Falls das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm, um betrügerische Einträge zu finden.

  Top Wie man den ChromeSearch.club-Virus Virus aus dem Internet Explorer entfernt (ältere Versionen):

  • Klicken Sie auf den Pfeil im rechten Bereich des Suchfelds.
  • Tun Sie folgendes: wählen Sie in IE8-9 Suchanbieter verwalten und in IE7 Suchstandards ändern.
  • Entfernen Sie ChromeSearch.club-Virus aus der Liste.

Wie man ChromeSearch.club-Virus aus dem IE 11 entfernt:

  • Klicken Sie auf das Symbol Extras (oben rechts)->Add-ons verwalten.
    Add-on
  • Sehen Sie die Liste der Symbolleisten und Erweiterungen durch. Entfernen Sie alle Dinge, die mit ChromeSearch.club-Virus in Verbindung stehen, sowie Dinge, die Sie nicht kennen und die nicht von Google, Microsoft, Yahoo, Oracle oder Adobe stammen.
    Disable add-ons
  • Wählen Sie Suchanbieter.
    Set search engine
  • Falls kein Suchanbieter verfügbar ist, klicken Sie im unteren Bereich des Bildschirms auf „Weitere Suchanbieter suchen“ und installieren Sie Google.
    Find search engines
  • Schließen Sie die Optionen.
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Rädchen-Symbol in der oberen rechten Ecke, um das Menü des Internet Explorers zu öffnen. Wählen Sie Internetoptionen und öffnen Sie den Karteireiter Allgemein. Geben Sie eine bevorzugte URL in das Feld Startseite ein und klicken Sie auf Übernehmen.
    Restore home page

(Optional) Setzen Sie Ihre Browser-Einstellungen zurück

Falls Sie weiterhin Problemen haben, die mit ChromeSearch.club-Virus in Verbindung stehen, setzen Sie die Einstellungen Ihrer Browser auf ihre Standard-Einstellungen zurück.

  • Klicken Sie auf das Rädchen-Symbol->Internetoptionen.
    Internet options
  • Öffnen Sie den Karteireiter Erweitert und klicken Sie auf Zurücksetzen. Reset settings
  • Wählen Sie das Kontrollkästchen „Persönliche Einstellungen löschen“ aus und klicken Sie auf Zurücksetzen.
    Reset approve
  • Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Schließen und schließen Sie dann Ihren Browser.
    Reset

Falls Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht zurücksetzen können und das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm.

  Top Anleitung zum Entfernen von ChromeSearch.club-Virus aus Microsoft Edge:

 
  • Öffnen Sie Microsoft Edge und klicken Sie auf “Mehr“ (drei Punkte in der Ecke rechts oben des Bildschirms), wählen Sie nun die Einstellungen.
    Open settings
  • In dem “Einstellungen“ Fenster, klicken Sie auf “Wählen der zu löschenden Elemente“.
    Choose clear
  • Wählen Sie nun alles aus, was Sie entfernen möchten und klicken Sie auf “Löschen“.
    Clear browsing data
  • Drücken Sie die rechte Maustaste auf Start und wählen Sie den Task Manager.
    Open task manager
  • Im Bereich für Prozesse klicken Sie auf Microsoft Edge wieder die rechte Maustaste und wählen Sie “Gehe zu Details“.
    Go to details
  • Finden Sie in den Details die mit Microsoft Edge benannten Einträge, klicken Sie auf jeden von ihnen die rechte Maustaste und drücken Sie “Auftrag Beenden“, um diese Einträge zu beenden.
    End Edge task
 

  Top Wie man ChromeSearch.club-Virus aus Safari entfernt:

Betrügerische Erweiterungen entfernen

  • Klicken Sie auf das Safari-Menü in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Präferenzen.
    Open preferences
  • Wählen Sie Erweiterungen und deinstallieren Sie ChromeSearch.club-Virus und andere verdächtige Erweiterungen.
    Extensions
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Safari-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Präferenzen und danach den Karteireiter Allgemein. Geben Sie die gewünschte URL in das Startseiten-Feld ein.
    Reset homepage

(Optional) Die Browser-Einstellungen zurücksetzen

 Falls Sie immer noch Probleme haben, die mit ChromeSearch.club-Virus zusammenhängen, setzen Sie die Einstellungen Ihres Browsers auf die Standard-Einstellungen zurück.

  • Klicken Sie auf das Safari-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Safari zurücksetzen…
    Choose reset
  • Wählen Sie, welche Optionen Sie zurücksetzen möchten (normalerweise sind alle von Ihnen vorausgewählt) und klicken Sie auf die Schaltfläche “Zurücksetzen”.
    Reset

Falls Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht zurücksetzen können und das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm.

  Top Wie man ChromeSearch.club-Virus aus Safari entfernt:

Betrügerische Erweiterungen entfernen

  • Klicken Sie auf das Safari-Menü in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Präferenzen.
    Open preferences
  • Wählen Sie Erweiterungen und deinstallieren Sie ChromeSearch.club-Virus und andere verdächtige Erweiterungen.
    Extensions
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Safari-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Präferenzen und danach den Karteireiter Allgemein. Geben Sie die gewünschte URL in das Startseiten-Feld ein.
    Reset homepage

(Optional) Die Browser-Einstellungen zurücksetzen

 Falls Sie immer noch Probleme haben, die mit ChromeSearch.club-Virus zusammenhängen, setzen Sie die Einstellungen Ihres Browsers auf die Standard-Einstellungen zurück.

  • Klicken Sie auf das Safari-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Safari zurücksetzen…
    Choose reset
  • Wählen Sie, welche Optionen Sie zurücksetzen möchten (normalerweise sind alle von Ihnen vorausgewählt) und klicken Sie auf die Schaltfläche “Zurücksetzen”.
    Reset

Falls Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht zurücksetzen können und das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm.

ChromeSearch.club-Virus manuell entfernen

 
     
 

 |       

Januar 8, 2018 13:40, Januar 8, 2018 13:40

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-chromesearch-club-virus

 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ChromeSearch.club-Virus Fakten
Typ: Browser-Hijacker