Entfernung des Adcash.com

 

Offiziell ist Adcash.com ein Werbenetzwerk, das jedem zur Verfügung steht – Werbetreibenden und Herausgebern. Aus diesem Grund bewerben die Anzeigen in diesem Netzwerk sowohl gültige (z.B. www.aliexpress.com) als auch betrügerische Webseiten und Produkte. Meistens erscheinen diese Werbeanzeigen als Pop-ups auf den Webseiten der Herausgeber. Andere Arten der Werbung sind ebenfalls verfügbar. Aktuelle Ereignissen zeigten aber, dass Adcash.com ein betrügerisches Netzwerk ist, das zwei Dinge infizieren kann: Webseiten oder die Betriebssysteme von Benutzern (als Adware). Falls eine Webseite von Adcash.com infiziert wurde, werden Sie immer wieder zum selben Fenster weitergeleitet, ohne auf etwas zu klicken – und das ist wirklich nervtötend! Falls Ihnen das passiert (dass Sie auf zufällig ausgewählte Webseiten weitergeleitet werden), während Sie eine seriöse Webseite besuchen, die Sie schon seit langem verwenden, warten Sie einfach eine Weile ab – die Entwickler der Webseite werden sich darum kümmern, wonach Sie die Webseite wieder sicher verwenden können. Falls diese Werbeanzeigen auf zufällig ausgewählten Webseiten angezeigt werden und Sie sie nicht mehr loswerden können, ist das ein Zeichen dafür, dass Adcash.com Ihren Computer infiziert hat. Das Schurkenprogramm kann den beliebtesten Webbrowsern (Google Chrome, Mozilla Firefox, Internet Explorer) als Browser Add-on hinzugefügt werden. Sobald das erledigt ist, sehen Sie unzählige verschiedene Werbeanzeigen in Ihrem Webbrowser. Einige von ihnen führen zu betrügerischen Webseiten, weshalb Sie die Adcash.com Adware loswerden sollten. Indem der Parasit in neue Systeme eindringt und Benutzer auf beworbene Webseiten weiterleitet, erweitert die Anwendung ihr Benutzernetzwerk, kann seinen Partnern ein breiteres Publikum anbieten und macht höhere Gewinne.

Das Adcash.com Add-on wird nicht einfach auf einen Computer heruntergeladen und installiert, wie das bei den meisten beliebten Softwares der Fall ist. Dieses PUP (potenziell unerwünschte Programm) wird gemeinsam mit kostenlosen Tools verbreitet und wird mit ihnen im Bündel installiert. Aus diesem Grund sollten Sie vorsichtig sein, während Sie Freebies installieren, falls Sie störende Werbeanzeigen in Ihrem Webbrowser vermeiden möchten. Überspringen Sie keine Installationsschritte und lesen Sie sich alle erweiterten Optionen durch, um sicherzustellen, dass keine Kontrollkästchen oder Informationen zur Installation von Adcash.com vorausgewählt wurden. Falls es zu spät ist und Sie bereits unter dieser betrügerischen Anwendung leiden, warten sie nicht mehr länger und scannen Sie Ihren Computer mit einer seriösen Anti-Malware, wie Spyhunter oder Malwarebytes Anti-Malware. Anti-Malware findet und entfernt alle betrügerischen Komponenten automatisch. Es gibt auch die Möglichkeit, den Parasit manuell zu entfernen. Befolgen Sie dafür unsere unten stehende Entfernungsanleitung für das Adcash.com Add-on genau.

Wie man die Adcash.com Pop-up Werbeanzeigen deinstalliert

Verwendung der Systemsteuerung, um die Hauptkomponenten und Installer von Adcash.com zu entfernen

  1. Gehen Sie auf die Systemsteuerung. Für Windows XP/Vista/7: Start -> Systemsteuerung -> Programme deinstallieren. Für Windows 8: Geben Sie Systemsteuerung in das Suchfeld ein und suchen Sie nach Programme deinstallieren. In beiden Fällen müssen Sie eventuell bestätigen, dass Sie der Administrator des PCs sind.
  2. Suchen Sie nach Adcash.com und/oder ähnlich aussehenden Dingen in der Programmliste. Ich empfehle standardmäßig, Yontoo, WebCake und alle Dinge, die mit “Savings” oder “Coupon” in Verbindung stehen, zu entfernen. Auch ein Scan Ihres Computers mit Anti-Malware Programmen, wie Spyhunter oder Stopzilla, informiert Sie darüber, welche Programme Sie entfernen sollten.
  3. Schließen Sie die Systemsteuerung.

Adcash.com aus dem Internet Explorer entfernen

  1. Klicken Sie auf das Rädchen-Symbol -> Add-Ons verwalten.
  2. Sehen Sie sich die Toolbars und Erweiterungen an. Entfernen Sie alle Dinge, die mit Adcash.com in Verbindung stehen, sowie Dinge, die Sie nicht kennen und die nicht von Google, Microsoft, Yahoo, Oracle oder Adobe stammen.
  3. Schließen Sie die Optionen.

Adcash.com aus Firefox entfernen

  1. Geben Sie about:addons in das Adressfeld ein.
  2. Sehen Sie sich die Liste der Erweiterungen und Add-Ons an und entfernen Sie alle Dinge, die mit Adcash.com in Verbindung stehen, sowie alle Dinge, die Sie nicht kennen. Falls Sie die Erweiterung nicht kennen und sie nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe stammt, benötigen Sie sie mit großer Wahrscheinlichkeit nicht.
  3. Setzen Sie Firefox optional zurück: Öffnen Sie Firefox -> Hilfe (Hilfe im Menü für OSX Benutzer). Informationen zur Problemlösung -> Firefox zurücksetzen.

Adcash.com aus Chrome entfernen

    1. Geben Sie chrome://extensions in das Adressfeld ein.
    2. Sehen Sie sich die Erweiterungsliste an und entfernen Sie alle Programme, die Sie nicht benötigen – vor allem jene, die Adcash.com ähneln. Falls Sie nicht sicher sind, können Sie diese auch temporär deaktivieren.
    3. Starten Sie Chrome neu.
    4. Optional können Sie auch chrome://settings in die Adressleiste eingeben, auf “Erweiterte Einstellungen anzeigen” klicken, zum Ende der Seite scrollen und auf Browsereinstellungen zurücksetzen klicken.

Programme zur automatischen Entfernung von Adcash.com

 

Andere Werkzeuge

 
  0   0
    Spyhunter
  0   0
    Malwarebytes Anti-Malware
 
  Reimage zur Entfernung von Adcash.com herunterladenHinweis: Reimage findet Parasiten wie Adcash.com und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
  We might be affiliated with some of these programs. Full information is available in disclosure 

Verwandte Bilder

 
related image #1 from Adcash.com
         
     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Adcash.com fakten