So erreichen Sie den abgesicherten Modus im Android OS

 

Falls Ihnen Ihr Android-Smartphone aufgrund einer Malware-Infektionen Probleme bereitet, sollten Sie schnell alle Viren und potenziell unerwünschten Programme entfernen, damit Ihr Gerät wieder störungsfrei funktioniert. Es gibt mehrere Methoden, um das Android-Betriebssystem von Malware-Infektionen zu befreien. Sie können Ihr Gerät mit einem Computer verbinden und den Parasit mit spezieller Software entfernen, einen Factory Reset durchführen oder eine Anti-Malware Programm verwenden, um das Problem zu lösen.

Unserer Meinung nach ist die letzte Option die praktischste. Es gibt allerdings zahlreiche bekannte Anti-Malware-Programm, die speziell für mobile Geräte designt wurden, weshalb es nicht ganz einfach ist, das richtige Programm zu wählen. Um sich vor verschiedenen Viren zu schützen, empfehlen wir Kaspersky Internet Security für Android. 

Um Ihr Handy oder Tablet vor Malware zu schützen, empfehlen wir Ihnen Malwarebytes Anti-Malware Mobile.

Um eine Anti-Malware oder Antivirensoftware am Handy oder Tablet zu öffnen, müssen Sie Ihr Gerät allerdings im abgesicherten Modus starten. Das Problem ist, dass Sie den abgesicherten Modus auf verschiedenen Geräten auf unterschiedliche Weise erreichen, was viele Benutzer verwirrt. Um Ihnen zu helfen, haben wir Anleitungen zusammengestellt, in denen Sie erfahren, wie Sie den abgesicherten Modus auf den gängigsten Smartphones finden können.

Abgesicherter Modus auf Samsung Smartphones

Samsung Galaxy S3

Um den abgesicherten Modus am Samsung Galaxy S3 zu erreichen, müssen Sie Ihr Handy einschalten oder neu starten und dabei die Home-Taste gedrückt halten. Drücken Sie die Taste, bis Ihr Handy hochfährt, wonach Sie in der linken unteren Ecke das Wasserzeichen „Sicherer Modus“ sehen. Das bedeutet, dass Sie sich im abgesicherten Modus befinden und das Anti-Malware-Programm ausführen können.

Samsung Galaxy S4

Um den abgesicherten Modus am Samsung Galaxy S4 zu erreichen müssen Sie einfach die Einschalttaste (auf der rechten Seite des Handys) gedrückt halten, wonach eine Liste der verfügbaren Optionen erscheint. Wählen Sie „Im sicheren Modus neu starten“. Rund 45 Sekunden später läuft Ihr Handy im abgesicherten Modus.

Samsung Galaxy S5 und Samsung Galaxy S6

Um am Samsung Galaxy S5 oder S6 auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, schalten Sie Ihr Handy aus und danach wieder ein. Sobald das Samsung-Logo am Bildschirm erscheint, halten Sie die Taste zur Reduktion der Lautstärke mehrere Sekunden lang gedrückt. Wenn der abgesicherte Modus erfolgreich aktiviert wurde, sehen Sie in der linken unteren Ecke des Bildschirms das Wasserzeichen „Sicherer Modus“.

Abgesicherter Modus auf Sony Smartphones

Sony Z1

Um am Sony Z1 auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, drücken Sie die Einschalttaste und halten Sie die Option „Ausschalten“ am Bildschirm gedrückt. Nach mehreren Sekunden sehen Sie die Nachricht „Im abgesicherten Modus neu starten“. Drücken Sie „OK“. Jetzt wird Ihr Handy im abgesicherten Modus neu gestartet.

Sony Z2

Um am Sony Z2 auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, müssen Sie Ihr Handy ausschalten und wieder einschalten. Beim Hochfahren erscheint das Sony-Logo am Bildschirm – halten Sie jetzt die Taste zur Reduktion der Lautstärke mehrere Sekunden lang gedrückt. Wenn Sie den abgesicherten Modus erfolgreich aktiviert haben, erscheint in der linken unteren Ecke des Bildschirms das Wasserzeichen „Sicherer Modus“.

Sony Z3

Um am Sony Z3 auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, drücken Sie die Einschalttaste und halten Sie die Option „Ausschalten“ am Bildschirm gedrückt. Nach einigen Sekunden sehen Sie die Nachricht „Im abgesicherten Modus neu starten“ – drücken Sie „OK“. Jetzt wird Ihr Handy im abgesicherten Modus neu gestartet.

Abgesicherter Modus auf LG Smartphones

Um über LG Smartphones auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, müssen Sie Ihr Handy aus- und dann wieder einschalten. Während das Handy hochfährt, erscheint das LG-Logo am Bildschirm. Halten Sie jetzt die Taste zur Reduktion der Lautstärke mehrere Sekunden lang gedrückt. Wenn Sie den abgesicherten Modus erfolgreich aktiviert haben, erscheint in der linken unteren Ecke des Bildschirms das Wasserzeichen „Sicherer Modus“.

Abgesicherter Modus auf HTC Smartphones

HTC One M8

Um am HTC One M8 Smartphone auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, müssen Sie Ihr Handy aus- und wieder einschalten. Beim Hochfahren erscheint das HTC-Logo auf dem Bildschirm. Drücken und halten Sie jetzt die Taste zur Reduktion der Lautstärke mehrere Sekunden lang. Wenn Sie den abgesicherten Modus erfolgreich aktiviert haben, erscheint in der unteren linken Ecke des Bildschirms das Wasserzeichen „Sicherer Modus“.

HTC One M9

Um am HTC One M9 auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, drücken Sie die Einschalttaste und halten Sie die Option „Ausschalten“ am Bildschirm gedrückt. Nach mehreren Sekunden sehen Sie die Nachricht „Im abgesicherten Modus neu starten“ – drücken Sie „OK“. Jetzt wird Ihr Handy im abgesicherten Modus neu gestartet.

Abgesicherter Modus auf Huawei Smartphones

Um über ein Huawei Smartphone auf den abgesicherten Modus zuzugreifen, drücken Sie die Einschalttaste und halten Sie „Ausschalten“ am Bildschirm gedrückt. Nach einigen Sekunden sehen Sie die Nachricht „Im abgesicherten Modus neu starten“ – drücken Sie „OK“. Jetzt wird Ihr Handy im abgesicherten Modus neu gestartet.

Falls Sie Ihr Gerät nicht in dieser Liste finden können, probieren Sie einfach mehrere dieser Methoden aus, um Ihr mobiles Android-Gerät im abgesicherten Modus zu starten. Falls keine Methode funktioniert, fragen Sie uns im Kommentarbereich um Rat.