Locker Ransomware Entfernen

Von         Juni 9, 2015 13:48          0
 

Der Locker Virus ist eine Ransomware, die unbemerkt in Computer gelangt, Dateien auf der Festplatte verschlüsselt und ein Lösegeld fordert, um die Dateien wieder zu entschlüsseln. Der geforderte Betrag ist nicht sehr hoch (nämlich 1 BTC, was derzeit $240 entspricht). Falls Sie sehr wichtige Dateien verloren haben, sollten Sie daher darüber nachdenken, das Lösegeld zu bezahlen, um Ihre Dateien zu entschlüsseln.

Es gibt allerdings keine Garantie dafür, dass Ihre Dateien entschlüsselt werden, nachdem Sie das Lösegeld bezahlt haben. Denken Sie daher gut darüber nach, bevor Sie die Zahlung tätigen. Manchmal schafft es der Locker Virus nicht, Ihre Dateien zu verschlüsseln – in diesem Fall müssen Sie die Infektion einfach von Ihrem Computer entfernen und das Problem ist gelöst. Falls Sie mit diesem Schurkenprogramm infiziert wurden, sind Sie bei uns am richtigen Ort. In diesem Artikel finden Sie Lösungen, wie Sie den Locker Virus entfernen können.

Locker ransomware

Diese Ransomware ähnelt anderen Ransomwares, wie der Alpha Crypt oder Tox Ransomware. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass alle diese Viren von denselben Entwicklern erstellt wurden. Das größte Problem von Ransomware, wie dem Locker Virus, ist die Verschlüsselung von persönlichen Dateien. Sie bedeutet nämlich, dass es nicht ausreicht, die Infektion von Ihrem Computer zu entfernen, da Ihre Daten ansonsten verschlüsselt bleiben und Sie nicht mehr darauf zugreifen können. Falls Sie sich dafür entscheiden, das Lösegeld zu bezahlen und Ihre Dateien mit dem angebotenen Entschlüsselungsprogramm zu entschlüsseln, sollten Sie den Locker Virus davor nicht aus Ihrem System entfernen. Falls Sie das tun, erhalten Sie Ihre Dateien nämlich eventuell gar nicht mehr zurück. Nachdem Sie das Lösegeld bezahlt und Ihre Dateien entschlüsselt haben, ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um den Virus von Ihrem Computer zu entfernen.

Falls Sie sich fragen, wie diese Ransomware auf Ihren Computer gelangen konnte, lesen Sie bitte weiter. Normalerweise gelangt der Locker Virus über Spam E-Mails in Computer. Deshalb wird nicht empfohlen, Nachrichten aus dem Spam-Ordner zu öffnen. Ransomware, wie der Locker Virus, kann außerdem über unverlässliche Webseiten verbreitet werden. Falls Sie verdächtig wirkende Webseiten besuchen, klicken Sie nicht auf Werbeanzeigen und laden Sie keine Dateien herunter. Die beste Möglichkeit, um das zu verhindern, ist es, Ihr System mit einer vertrauenswürdigen Anti-Malware, wie  Reimage, SpyHunter oder Malwarebytes, zu sichern. Sie können nach Wahl natürlich auch andere Anti-Malware verwenden.

Falls Ihr Computer mit dem Locker Virus infiziert wurde, ist es die effektivste Methode, eine Systemwiederherstellung durchzuführen. Eine genaue Anleitung dafür finden Sie hier: Systemwiederherstellung für Mac und Systemwiederherstellung für Windows.

Programme zur automatischen Entfernung von Malware

 
Andere Werkzeuge
 
  Spyhunter
0     0
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie Locker Ransomware und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.
Wenn Reimage einen Schädling nicht erkennt, dann stellen Sie bitte Ihre Frage mit möglichst vielen Details in den Kommentaren oder versuchen einen Scan mit anderen Tools.

Terms of Service, Privacy Policy, Refund Policy
  Wir sind Partner dieses Programms. Lesen Sie unsere Offenlegung. 

Locker Ransomware Bildschirmfotos

 
     
 

 |       

Juni 3, 2015 13:45, Juni 9, 2015 13:48

Quelle: https://www.2-viruses.com/remove-locker-ransomware-2

 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Locker Ransomware Fakten
Typ: Erpressersoftware(Ransomware)