12startpage.com-Virus Entfernen

-
 0
Typ: Browser Hijacker
 

Die Webseite 12startpage.com hat ein schönes Layout, das der Startseite von Browsern einen frischen Look verleiht. Sie sollten sich jedoch des Umstandes bewusst sein, dass diese Webseite nicht seriös ist. Tatsächlich gilt das Add-on, das sie zur Startseite macht, als Browser-Hijacker. Wenn Sie also bemerken, dass diese Webseite als Startseite oder Standardsuchmaschine bei Ihnen auftritt, sich aber nicht daran erinnern können sie auf Ihrem Computer installiert zu haben, dann hat sich Ihr Computer offensichtlich eine Malware eingefangen, und Sie sollten sich sofort darum kümmern.

In diesem Artikel versorgen wir Sie mit detaillierten Anweisungen, wie man einen solchen Schädling beseitigt, wie man ihn von vorneherein entdeckt und wie man sich um die Sicherheit des Computers kümmert, damit so etwas nicht mehr passiert.


12startpage.com hijacker remove

Symptoms des 12startpage.com-Virus

Sie wissen bereits, dass es sich beim 12startpage.com-Add-on um einen Browser-Hijacker handelt, also sind einige der Symptome ziemlich offenkundig. Wenn Sie dieses Add-on in einem Ihrer Webbrowser haben, sei es Mozilla Firefox, Google Chrome

oder jedes andere bekannte Tool zum Internetsurfen, dann werden einige Ihrer persönlichen Einstellungen automatisch verändert. Wir sprechen von der Startseite und der Standardsuchmaschine. Von diesem Zeitpunkt an wird die Webseite www.12startpage.com als Ausgangspunkt für alle Aktivitäten rund ums Internetsurfen dienen.

Diese Webseite sieht wie eine schöne Suchmaschine aus – ansprechende Benutzerschnittstelle, diverse Links und Tools, die auf einer Landing-Page präsentiert werden. Alles sieht nach einem personalisierten Ort aus, an dem man mit dem Surfen im Internet beginnen kann. Die Nutzer werden nach ihren Namen gefragt, damit sie die Webseite direkt ansprechen kann.

Es sieht ganz danach aus, dass diese Webseite irgendwie mit dem Trovi.com-Virus zu tun hat, weil wenn Sie versuchen, nach etwas zu suchen, sich die URL der Suche sofort auf trovi.com + Ihre Suchanfrage ändert. Jedoch wird das Ergebnis von der Suchmaschine Bing angezeigt.

Für diese Vorgehensweise könnte es mehrere Gründe geben. Erstens könnten die Suchanfragen auf diese Weise gespeichert werden. Seien Sie also vorsichtig, welche Informationen Sie hier preisgeben. Wenn Sie hier private Daten eingeben, könnten diese abgegriffen werden und das ist sehr gefährlich. Weiterer möglicher Grund: Der Trovi-Virus könnte versuchen, Traffic auf seine Hauptseite umzuleiten. 12startpage.com würde demnach nur als Nebenprojekt dienen, um eine größere Reichweite aufzubauen. Wie dem auch sei, alles mit Bezug auf den Trovi-Hijacker sollte als unseriös betrachtet werden.

12startpage-Virus entfernen

Dieses Tool wurde von OC Internet Services entwickelt. Dahinter steckt das Unternehmen INWX GmbH & Co KG mit Sitz in Deutschland. Die Webseite selbst scheint sich an dieses Land zu richten, da einige der Links auf dieser Homepage zu deutschen Webseiten führen. Außerdem stammen drei Viertel des Traffics (wie man unten sehen kann) auf diese Webseite aus Deutschland. Die Domain 12startpage.de ist zudem von derselben Firma registriert, jedoch gibt es noch keinen Content.

Zwei der Webseiten, auf die 12startpage.com ständig die Nutzer umleitet sind tagesschau.de und 1und1.de. Anscheinend werden die Entwickler dieses Hijackers dafür bezahlt, Traffic auf diese Webseiten umzuleiten.

Wenn Sie sich nun fragen, wie dieser Schädling auf Ihren Computer gelangen konnte, ist die Antwort klar – Er kam gebündelt mit anderer kostenloser Software, die man im Internet herunterladen kann. Diese Information teilen wird sogar in ihren Datenschutzbestimmungen mitgeteilt:

Das OCS-Produkt könnte zusammen mit bestimmten Software-Komponenten ausgeliefert werden, die von Dritten stammen. („Drittanbieter-Software“). OCS kann nicht für jegliche solcher Drittanbieter-Software verantwortlich gemacht werden. Drittanbieter-Software, insbesondere Opensource-Software können anderen Lizenzbestimmungen unterliegen, die in den Setup-Installationen solcher Drittanbieter-Software enthalten sein können.

Zum Glück ist das Problem nicht schwer zu lösen. Lassen Sie einfach Ihren Computer mit einer Anti-Malware-Anwendung wie Reimage oder SpyHunter scannen, und alle Dateien werden erkannt und automatisch gelöscht, die mit dieser Malware in Verbindung stehen. Danach müssen Sie nur noch Ihre Browser-Einstellungen wiederherstellen. Dies ist sehr leicht mit den folgenden Anweisungen unterhalb dieses Artikels zu bewerkstelligen.

Programme zur automatischen Entfernung von 12startpage.com-Virus

 
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie 12startpage.com Virus und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.  We might be affiliated with some of these programs. Full information is available in disclosure

12startpage.com-virus beseitigen

Wie man 12startpage.com Virus über die Windows Systemsteuerung entfernt

Viele Hijacker und Adwares wie 12startpage.com-Virus installieren einige ihrer Komponenten als normale Windows-Programme und als zusätzliche Software. Dieser Teil der Malware kann über die Systemsteuerung deinstalliert werden. Um auf diese zuzugreifen, tun Sie folgendes.
  • Start->Systemsteuerung (ältere Windows-Versionen) oder drücken Sie die Windows-Taste->Suche und geben Sie „Systemsteuerung“ ein (Windows 8).
    Control panel
  • Wählen Sie Programm deinstallieren.

    Programs and features
  • Sehen Sie sich die Liste der Programme durch und wählen Sie alle Einträge aus, die mit 12startpage.com Virus in Verbindung stehen. and related parasites like Search.installmac.com , Quick-Seeker.com Virus , Ixquick.com Virus , Nation Advanced Search Virus .
    Remove toolbars
  • Klicken Sie auf Deinstallieren.
    Uninstall
  • In vielen Fällen finden Anti-Malware Programme Parasiten besser, daher empfehle ich Ihnen,  Reimage und Spyhunter zu installieren, um andere Programme zu finden, die Teil dieser Infektion sein könnten.
    Scan with spyhunter
Diese Methode entfernt einige Browser-Plugins nicht, daher müssen Sie mit dem nächsten Teil der Entfernungsanleitung fortfahren. 12startpage.com-Virus aus Ihren Browsern entfernen

  Top Wie man 12startpage.com-Virus aus Google Chrome entfernt

  • Klicken Sie auf die 3 horizontalen Linien in der Toolbar des Browsers und wählen Sie Weitere Tools->Erweiterungen
    Extensions
  • Wählen Sie alle betrügerischen Erweiterungen aus und löschen Sie sie.
    Remove extensions
  • Klicken Sie auf die 3 horizontalen Linien in der Browser-Toolbar und wählen Sie Einstellungen.
    Open settings
  • Wählen Sie Suchmaschinen verwalten.
    Manage search engines
  • Entfernen Sie unnötige Suchmaschinen aus der Liste.
    Delete search engines
  • Gehen Sie zurück zu den Einstellungen. Wählen Sie unter Beim Start „Neuer Tab“-Seite öffnen (Sie können auch unerwünschte Seiten über den Link „Seiten festlegen“ entfernen).
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Chrome-Menü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen. Wählen Sie Bestimmte Seite oder Seiten öffnen und klicken Sie auf Seiten festlegen.
    Set pages
  • Löschen Sie betrügerische Suchwebseiten aus dem Fenster Startseiten, indem Sie auf das nebenstehende „X“ klicken.
    Delete start pages

(Optional) Setzen Sie Ihre Browser-Einstellungen zurück

Falls Sie weiterhin Probleme haben, die mit 12startpage.com Virus in Verbindung stehen, setzen Sie die Einstellungen Ihrer Browser auf ihre Standard-Einstellungen zurück.

  • Klicken Sie auf das Chrome-Menü (drei horizontale Linien) und wählen Sie Einstellungen.
  • Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
    Resset settings
  • Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Einstellungen zurücksetzen .
    Reset approve

Falls Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht zurücksetzen können und das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm.

  Top Wie man 12startpage.com-Virus aus Firefox entfernt:

  • Klicken Sie auf das Menü in der oberen rechten Ecke des Mozilla-Fensters und wählen Sie „Add-ons“ aus (oder drücken Sie Strg+Shift+A auf Ihrer Tastatur).
    Select add-on
  • Sehen Sie die Liste der Erweiterungen und Add-ons durch und entfernen Sie alle Dinge, die mit 12startpage.com-Virus in Verbindung stehen, sowie Dinge, die Sie nicht kennen. Falls Sie die Erweiterung nicht kennen und sie nicht von Mozilla, Google, Microsoft, Oracle oder Adobe stammt, benötigen Sie sie wahrscheinlich nicht.
    Remove add-on
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Firefox-Menü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen -> Allgemein. Geben Sie eine bevorzugte URL in das Startseite-Feld ein und klicken Sie auf Standard wiederherstellen.
    Restore default

(Optional) Setzen Sie Ihre Browser-Einstellungen zurück

Falls Sie weiterhin Probleme haben, die mit 12startpage.com-Virus in Verbindung stehen, setzen Sie die Einstellungen Ihrer Browser auf ihre Standard-Einstellungen zurück.

  • Klicken Sie auf das Menü in der oberen rechten Ecke des Mozilla Firefox Fensters. Klicken Sie danach auf Hilfe.
    Help button
  • Wählen Sie Informationen zur Fehlerbehebung im Hilfe-Menü aus.
    Troubleshooting
  • Klicken Sie auf Firefox zurücksetzen.
    Refresh firefox
  • Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Firefox zurücksetzen. Mozilla Firefox schließt sich und wird auf die Standard-Einstellungen zurückgesetzt.
    Refresh firefox approve

Optional Für ältere Version

  • Geben Sie „about:config“ in die Adressleiste ein und drücken Sie Enter. Dadurch öffnet sich die Seite der Einstellungen.
    Abou config
  • Geben Sie „Keyword.url“ in das Suchfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und setzen Sie es zurück.
    Reset Keyword.url
  • Geben Sie „browser.search.defaultengine“ in das Suchfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und setzen Sie es zurück.
  • Geben Sie „browser.search.selectedengine“ in das Suchfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und setzen Sie es zurück.
  • Suchen Sie nach „browser.newtab.url“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und setzen Sie es zurück. Dadurch startet die Suchseite nicht mehr in jedem neuen Tab.
  • Falls die Einstellungen zurückgesetzt werden und Scans mit Anti-Malware-Programmen kein Ergebnis liefern: schließen Sie Firefox, öffnen Sie den Dateiexplorer und geben Sie %AppData% in die Adressleiste ein. Geben Sie user.js in das Suchfeld ein. Falls diese Datei existiert, benennen Sie sie um und starten Sie Firefox erneut. Sie müssen jetzt die oben stehenden Schritte wiederholen.
    Remove user.js

Falls das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm, um betrügerische Einträge zu finden.

  Top Wie man den 12startpage.com-Virus Virus aus dem Internet Explorer entfernt (ältere Versionen):

  • Klicken Sie auf den Pfeil im rechten Bereich des Suchfelds.
  • Tun Sie folgendes: wählen Sie in IE8-9 Suchanbieter verwalten und in IE7 Suchstandards ändern.
  • Entfernen Sie 12startpage.com Virus aus der Liste.

Wie man 12startpage.com-Virus aus dem IE 11 entfernt:

  • Klicken Sie auf das Symbol Extras (oben rechts)->Add-ons verwalten.
    Add-on
  • Sehen Sie die Liste der Symbolleisten und Erweiterungen durch. Entfernen Sie alle Dinge, die mit 12startpage.com Virus in Verbindung stehen, sowie Dinge, die Sie nicht kennen und die nicht von Google, Microsoft, Yahoo, Oracle oder Adobe stammen.
    Disable add-ons
  • Wählen Sie Suchanbieter.
    Set search engine
  • Falls kein Suchanbieter verfügbar ist, klicken Sie im unteren Bereich des Bildschirms auf „Weitere Suchanbieter suchen“ und installieren Sie Google.
    Find search engines
  • Schließen Sie die Optionen.
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Rädchen-Symbol in der oberen rechten Ecke, um das Menü des Internet Explorers zu öffnen. Wählen Sie Internetoptionen und öffnen Sie den Karteireiter Allgemein. Geben Sie eine bevorzugte URL in das Feld Startseite ein und klicken Sie auf Übernehmen.
    Restore home page

(Optional) Setzen Sie Ihre Browser-Einstellungen zurück

Falls Sie weiterhin Problemen haben, die mit 12startpage.com-Virus in Verbindung stehen, setzen Sie die Einstellungen Ihrer Browser auf ihre Standard-Einstellungen zurück.

  • Klicken Sie auf das Rädchen-Symbol->Internetoptionen.
    Internet options
  • Öffnen Sie den Karteireiter Erweitert und klicken Sie auf Zurücksetzen. Reset settings
  • Wählen Sie das Kontrollkästchen „Persönliche Einstellungen löschen“ aus und klicken Sie auf Zurücksetzen.
    Reset approve
  • Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Schließen und schließen Sie dann Ihren Browser.
    Reset

Falls Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht zurücksetzen können und das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm.

  Top Anleitung zum Entfernen von 12startpage.com-Virus aus Microsoft Edge:

Zurücksetzen von Microsoft Edge Einstellungen(Methode 1)

  • Öffnen Sie Microsoft Edge und klicken Sie auf “Mehr“ (drei Punkte in der Ecke rechts oben des Bildschirms), wählen Sie nun die Einstellungen.
    Open settings
  • In dem “Einstellungen“ Fenster, klicken Sie auf “Wählen der zu löschenden Elemente“.
    Choose clear
  • Wählen Sie nun alles aus, was Sie entfernen möchten und klicken Sie auf “Löschen“.
    Clear browsing data
  • Drücken Sie die rechte Maustaste auf Start und wählen Sie den Task Manager.
    Open task manager
  • Im Bereich für Prozesse klicken Sie auf Microsoft Edge wieder die rechte Maustaste und wählen Sie “Gehe zu Details“.
    Go to details
  • Finden Sie in den Details die mit Microsoft Edge benannten Einträge, klicken Sie auf jeden von ihnen die rechte Maustaste und drücken Sie “Auftrag Beenden“, um diese Einträge zu beenden.
    End Edge task

Falls die erste Methode bei Ihnen nicht funktioniert hat, folgen Sie den Schritten der fortgeschrittenen Methode weiter unten. Vergewissern Sie sich davor, dass Ihre Daten gesichert sind.

Zurücksetzen von Microsoft Edge Einstellungen (Methode 2)

  • Navigieren Sie zum Ordner: C:\Users\%username%\AppData\Local\Packages\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe Wählen Sie alle Einträge in diesem Ordner, drücken Sie die rechte Maustaste und wählen Sie “Löschen“.
    Delete files
  • Klicken Sie auf Start und tippen Sie “Windows power“. Drücken Sie die rechte Maustaste auf dem Windows PowerShell Eintrag und wählen Sie “Als Administrator ausführen“.
    Open powershell
  • Wenn das Fenster Administrator: Windows PowerShell auf Ihrem Bildschirm erscheint, fügen Sie diese Zeile nach dem PS ein: cd C:\WINDOWS\system32 und drücken Sie Enter: Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml" -Verbose}
    Run command

Wenn Sie diese Schritte ausgeführt haben, müsste 12startpage.com-Virus von Ihrem Microsoft Edge Browser entfernt sein.

  Top Wie man 12startpage.com-Virus aus Safari entfernt:

Betrügerische Erweiterungen entfernen

  • Klicken Sie auf das Safari-Menü in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Präferenzen.
    Open preferences
  • Wählen Sie Erweiterungen und deinstallieren Sie 12startpage.com Virus und andere verdächtige Erweiterungen.
    Extensions
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Safari-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Präferenzen und danach den Karteireiter Allgemein. Geben Sie die gewünschte URL in das Startseiten-Feld ein.
    Reset homepage

(Optional) Die Browser-Einstellungen zurücksetzen

 Falls Sie immer noch Probleme haben, die mit 12startpage.com-Virus zusammenhängen, setzen Sie die Einstellungen Ihres Browsers auf die Standard-Einstellungen zurück.

  • Klicken Sie auf das Safari-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Safari zurücksetzen…
    Choose reset
  • Wählen Sie, welche Optionen Sie zurücksetzen möchten (normalerweise sind alle von Ihnen vorausgewählt) und klicken Sie auf die Schaltfläche “Zurücksetzen”.
    Reset

Falls Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht zurücksetzen können und das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm.

  Top Wie man 12startpage.com-Virus aus Safari entfernt:

Betrügerische Erweiterungen entfernen

  • Klicken Sie auf das Safari-Menü in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Präferenzen.
    Open preferences
  • Wählen Sie Erweiterungen und deinstallieren Sie 12startpage.com Virus und andere verdächtige Erweiterungen.
    Extensions
  • Falls Ihre Startseite geändert wurde, klicken Sie auf das Safari-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Präferenzen und danach den Karteireiter Allgemein. Geben Sie die gewünschte URL in das Startseiten-Feld ein.
    Reset homepage

(Optional) Die Browser-Einstellungen zurücksetzen

 Falls Sie immer noch Probleme haben, die mit 12startpage.com-Virus zusammenhängen, setzen Sie die Einstellungen Ihres Browsers auf die Standard-Einstellungen zurück.

  • Klicken Sie auf das Safari-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie Safari zurücksetzen…
    Choose reset
  • Wählen Sie, welche Optionen Sie zurücksetzen möchten (normalerweise sind alle von Ihnen vorausgewählt) und klicken Sie auf die Schaltfläche “Zurücksetzen”.
    Reset

Falls Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht zurücksetzen können und das Problem weiterhin besteht, scannen Sie Ihr System mit einem Anti-Malware Programm.

12startpage.com-Virus manuell entfernen

 
Prozesse stoppen:
     
 
 
November 14, 2017 09:56, November 14, 2017 09:56
 
   
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.