Static.icmapp.com Popup entfernen - wie man es los wird

 
UAB DIGIMA

Die static.icmapp.com Pop-ups stehen mit Werbenetzwerken in Verbindung, die betrügerische Browser-Plugins verwenden. Diese Add-Ons werden mit Hilfe verschiedener Softwares und sogar einiger Trojaner verbreitet. Sobald Sie den Parasit installieren, wird Ihr Browser infiziert und Sie sehen komplett unzusammenhängende Werbeanzeigen. In diesem Fall stammen das Pop-up Fenster oder die Werbung auf Webseiten von der Domain static.icmapp.com. 

Es ist interessant, dass die Inhaber der Domain icmapp.com versuchen, anonym zu bleiben. Es gibt keine Webseite auf der Hauptadresse und die Domaininhaber werden nicht angegeben. Die Informationen werden über einen Cloud Flare Service übermittelt, der von vielen seriösen Seiten verwendet wird. Laut Alexa liegt die Seite im Ranking der meistbesuchten Seite der Welt ca. auf Platz 6500. Das zeigt, wie viel Werbung täglich von den Erstellern in Umlauf gebracht wird.

Ich glaube nicht, dass es sicher ist, auf eine solche Werbeanzeige zu klicken. Der Grund dafür ist, das es keinen Beweis für Qualitätsrichtlinien gibt, die die angebotenen Services einhalten müssen. Es ist daher möglich, dass Sie auf infizierten, illegalen oder betrügerischen Webseiten landen.

Allgemeine Entfernungsanleitung für das static.icmapp.com Pop-up

Derzeit werden static.icmapp.com Pop-ups von mehreren betrügerischen Plugins, zum Beispiel Plus-HD hervorgerufen. Eventuell könnten auch einige andere verwendet werden. Um den genauen Übeltäter zu finden, empfehle ich Ihnen, Ihren Computer mit Spyhunter und Adwcleaner zu scannen. Falls die Plugins nicht gefunden werden, deaktivieren und reaktivieren sie alle Plugins nacheinander um die Adware zu finden.

Sie sollten die Adwareprogramme zuerst aus der Systemsteuerung löschen. Öffnen Sie dafür die Systemsteuerung, wählen Sie Programme deinstallieren und sehen Sie sich die Liste der installierten Programme durch. Suchen Sie nach Programmen mit Coupons (Gutscheine), Deals (Angebote) oder ähnlichen Wörtern im Namen. Die meisten von ihnen sind Adwares und zeigen Werbeanzeigen an. Indem Sie Ihren Computer mit Anti-Malware Tools scannen und gefundene Parasiten löschen, sollten die IE Werbeanzeigen nicht mehr angezeigt werden.

Entfernung des static.icmapp.com Pop-ups aus Chrome

  1. Geben Sie chrome://extensions in das Adressfeld ein. Drücken Sie Enter.
  2. Sehen Sie sich die Liste der Erweiterungen an. Deaktivieren Sie alle Dinge, die Sie nicht kennen.
  3. Starten Sie Chrome neu.

Entfernung des icmapp.com Pop-up aus Firefox

  1. Gehen Sie auf Firefox -> Add-Ons.
  2. Öffnen Sie die Liste der Plugins und sehen Sie sie durch. Deaktivieren Sie jene, die Sie nicht benötigen, z.B. Plus-HD, Feven, etc.
  3. Sehen Sie die Liste der Erweiterungen durch und wiederholen Sie diesen Vorgang.
  4. Starten Sie Firefox neu.

Programme zur automatischen Entfernung von Static.icmapp.com Popup

 

Andere Werkzeuge

 
  0   0
    Malwarebytes Anti-Malware
 
Hinweis: Reimage findet Parasiten wie icmapp Popup und hilft Ihnen dabei, diese kostenlos zu entfernen.Sie können die entdeckten Dateien, Prozesse und Registry-Einträge selbst entfernen oder die Vollversion des Programms kaufen.  We might be affiliated with some of these programs. Full information is available in disclosure           
Januar 14, 2014 19:48, März 6, 2014 11:36

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.